3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierlikörkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 1/4 Liter Öl, 250 g abwiegen
  • 1 Päckchen Puderzucker, 250 g abwiegen
  • 5 Stück Eier
  • 1/4 Liter Eierlikör, 250 g abwiegen
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g Speisestärke
  • 125 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
5

Zubereitung

    Teig
  1. Schmetterling in den Closed lid einsetzen.

    Puderzucker und Öl 1 Min. Stufe 4 rühren.

    Eier dazu, 1 Min. Stufe 4 verrühren.

    Eierlikör und Vanillezucker zugeben, 1 Min. Stufe 4 rühren.

    Speisestärke dazu, 30 Sek. Stufe 2 unterheben.

    Mehl und Backpulver dazu, weitere 30 Sek. Stufe 2 unterheben. 

    FERTIG tmrc_emoticons.-) .

     

  2. Teig ist sehr flüssig, in eine gefettete und mehlbestäubte Napfkuchenform geben. (Form sollte dicht sein, läuft sonst aus. Ich stelle bei nicht ganz dichten Formen einfach ein Backblech drunter, dann bleibt der Ofen sauber).

     

    Ca. 40 Min. bei 160 Grad Heißluft backen. (Ich mache immer die Probe mit einem Holzstäbchen).

     

    Nach dem Abkühlen entweder mit Puderzucker bestäuben oder mit Schokoglasur überziehen.

     

    Der Kuchen ist nach dem Backen wunderbar saftig und fluffig und hält sich abgedeckt locker eine Woche auf Vorrat.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Eignet sich hervorragend als Geburtstags Kuchen z.b. in einer Herzform gebacken und entsprechend verziert, oder aufgeteilt in mehrere kleine Förmchen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare