3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierlikörnapfkuchen


Drucken:
4

Zutaten

16 Scheibe/n

  • 250 Gramm Zucker, (alternativ: fertigen Puderzucker)
  • 5 Eier
  • 1 EL Vanillezucker selbstgemacht, ( alternativ: 1Päckchen)
  • 125 Gramm Mehl, (Einfaches Weizenmehl)
  • 125 Gramm Kartoffelmehl, (alternativ: Weizenin, Maizena oder Speisestärke)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 215 Gramm Speiseöl, (Raps oder Sonnenblume)
  • 250 Gramm Eierlikör
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Zucker in den Closed lid geben und 20 Sekunden auf Stufe 10 pulverisieren.

  2. Restliche Zutaten hinzufügen und 30 Sekunden  auf Stufe 5 zu einem glatten Teig verarbeiten. 

  3. In eine gefettete Gugelhupf-Form füllen. 

  4. Im Backofen 50-60 Minuten bei 150-160 Grad Heißluft backen. 

  5. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10
11

Tipp

Man kann den Kuchen auch mit selbst gemachtem Eierlikör backen. Da empfehle ich allerdings, 250 ml abzumessen. 

Der Kuchen hält lange frisch wenn man ihn in einem Kuchensafe oder unter Folie lagert. 

Guten Appetit allerseits! 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den Kuchen jetzt im Ofen,da ich nur 100...

    Verfasst von Chris287 am 8. Januar 2017 - 09:33.

    Ich habe den Kuchen jetzt im Ofen,da ich nur 100 gr Eierlikör im Haus hatte,habe ich den Rest mit 150 gr selbstgemachtem Schokoladenlikör aufgefüllt und habe noch Schokostreusel mit in den Teig der schmeckt bestimmt auch lecker Smile

    Ich bin nicht auf der Welt,um so zu sein wie andere mich haben wollen!!!!!!

    Ich bin ich und das ist auch gut so

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, locker und

    Verfasst von nicwo am 9. März 2016 - 11:27.

    Super lecker, locker und saftig. Sehr zu empfehlen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ihn in einer Kastenfom

    Verfasst von anikako am 13. Februar 2016 - 17:27.

    Hab ihn in einer Kastenfom gebacken - geht unglaublich auf und ist meeeega locker!! Sehr empfehlenswert tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, wird es öfter

    Verfasst von Tatj70 am 17. Januar 2016 - 12:20.

    Sehr lecker, wird es öfter geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeehr lecker und mega

    Verfasst von Anja Graf am 10. Januar 2016 - 18:02.

    Seeeehr lecker und mega schnell zusammengerührt und wie versprochen ist er lange saftig tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh nein! Ich benutze

    Verfasst von Steffi_vom_Lande am 2. Januar 2016 - 23:02.

    Oh nein! Ich benutze Silikonformen, da passiert das nicht...  Danke für die Bewertung! Rezept bearbeiten geht ja irgendwie nicht, sonst hätte ich den Hinweis mit dem Mehl noch hinzugefügt... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Der Kuchen

    Verfasst von Mustang12 am 24. Dezember 2015 - 20:45.

    Sehr sehr lecker. Der Kuchen ist sehr feinporig. Leider ist er mir in der Gugelhupfform hängen beblieben. Habe die Form nur eingefettet und nicht mit Mehl eingestaubt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können