3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Einback oder Fietze


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

18 Stück

Teig

  • 75 g Butter
  • 150 g Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 1 Stück Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • Hagelzucker ( wer mag)
  • gehackte Mandeln (wer mag)
5

Zubereitung

  1. 1. die Butter und Milch bei 37 Grad / Stufe 2 / 4 Minuten erwärmen 

    2. die Hefe bröseln und zugeben, bei Stufe 3 auflösen ca. 30 Sekunden 

    3. das Mehl, Zucker, Salz und beide Eier in den Closed lid geben und 3 Minuten / Dough mode danach 30 Minuten gehen lassenSodass der Teig doppelt so groß wird. 

    4. .den Teig 2:30 Minuten / Dough mode kneten 

    5. danach in gleich große Kugeln formen und auf ein mit Backpacker ausgelegtes Blech verteilen, abgedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.

    6. die Einback oder Fietze mit  Eigelb bestreichen, wer möchte mit Hagelzucker oder gehackten Mandeln bestreuen, und in den vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Celsius Umluft ca. 20 Minuten backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Durch Zufall habe ich beim stöbern das Rezept...

    Verfasst von ESelmes am 4. April 2017 - 12:18.

    Durch Zufall habe ich beim stöbern das Rezept gesehen und mich tierisch gefreut, dass endlich mal jemand weiss, was Fietze sind. Die habe ich als Kind gegessen und seit Jahren nicht mehr gesehen. Habe das Rezept am Freitag ausprobiert und für gut befunden. Da mein Mann gleich die Hälfte gegessen hat, musste ich für's Wochenende gleich am Samstag nochmal nachbacken. Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!...

    Verfasst von bine01 am 30. September 2016 - 06:04.

    Sehr lecker!!!

    Dieses Rezept hat uns sehr begeistert. Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können