3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

einfache kleine Lebkuchen Locker & Softig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

130 Stück

einfache Lebkuchen

  • 500 g Nüsse, gemischt
  • 1 Packung Zitronat
  • 1 Packung Orangeat
  • 20 Scheiben Zwieback
  • 500 g Zucker
  • 500 g Wasser
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 7 g Hirschhornsalz
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 EL Rum
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 250 g Nüsse und Zitronat 30sec Stufe 10 Mahlen

    Es sollte fein krümelig sein. Ansonsten noch etwas länger.

    Umfüllen

    .............
  2. die restlichen 250 g Nüsse und Orangeat 30sec Stufe 10 Mahlen

    Es sollte fein krümelig sein. Ansonsten noch etwas länger.

    Umfüllen zu den anderen Nussmischung

    .............
  3. Zwieback 15sec Stufe 10 zu Mehl mahlen.

    .............
  4. Nussmischung zum Zwieback geben.

    grob durchmengen.

    .............
  5. Restliche Zutaten in den Closed lid zur Zwieback Nuss mischung geben.

    Da der Closed lid sehr voll wird hab ich das Wasser zum Schluss ganz vorsichtig reingegeben.

    .............
  6. Alles zusammen 30sec Dough mode mit Hilfe vom Spatel vermengen .

    Es Wird ein Brei entstehen, der am Anfang sehr flüssig vorkommt.

    Der Teig wird nach kurzer Zeit etwas fester.

    .............
  7. Backofen auf 200C O/U Hitze aufheizen.

    .............
  8. Ich hab die ganze Masse in eine Schüssel umgefüllt und mit dem Teigschaber nochmal etwas vermengt.

    .............
  9. Backblech mit Backpapier auslegen.

    .............
  10. Nun mit einem Kaffeelöffel kleine Häufchen auf das Blech setzen

    ( Müssen nicht besonders schön sein, nur etwa alle die gleich größe)

    etwas abstand lassen , da die Häufchen etwas auseinander laufen.

    Bei mir haben 6 in einer Reihe hin gepasst und hatte dann 5 Reihen.

    .............
  11. 15 Min Backen.

    Nicht wundern, durch das Hirschhornsalz riecht es etwas eigenartig, ist aber nach dem Backen weg.

    .............
  12. Blech aus dem Ofen nehmen und die Nächste Ladung rein.

    Die Lebkuchen auf dem Backpapier etwas auskühlen lassen. ca 5-10 Min

    Danach kann man sie gut wegnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

    .............
  13. Wenn alle Lebkuchen kalt sind in eine Blechdose in Schichten legen. Zwischen jeder Schicht eine Lage Butterbrotpapierlegen.

    So halten die Lebkuchen mehrere Wochen und trocknen nicht aus.

    Ich hab meinde Dosen im Keller stehen und hole nach bedarf immer ein paar nach oben.

    .............
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich hab 5 Bleche voll bekommen.

Meine Lebkuchen haben einen Durchmesser von 5 cm.

Wer mag kann die bestimmt auch auf Backobladen setzen und backen.


.............

Wer möchte kann dann die Lebkuchen mit Schokolade oder Zuckerglasur bestreichen.

.............

Ich hab von A*** die feinste Nuss-Variation gekauft.

( Haselnusskerne, Cashewkerne, Walnüsse und Mandeln)

.............



Der Closed lid vom TM31 Wird wirklich ziemlich voll.

Wer bedenken hat kann auch nur die halbe Menge machen. Bei mir hat es aber super funktioniert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare