3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Elsässer Rhabarberkuchen für eine kleine Springform


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

  • Teig:
  • 50 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 100 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Belag:
  • 400 g Rhabarber, geschält, in Stücken, gezuckert
  • Guss:
  • 60 g Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
5

Zubereitung

  1. Teig:1. Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren.

    2. Das Ei zugeben und 20 Sek./Stufe 4 unterrühren.

    3. Mehl, Backpulver und Salz zugeben und 10 Sek./Stufe 4 zu einem glatten Teig verarbeiten.

    4. Teig in eine gefettete Springform (Ø 20 cm) füllen.

    Belag:5. Rhabarber schälen, in ca. 2-3 cm lange Stücke schneiden, zuckern und ca. 15 Min. ziehen lassen, danach dicht auf den Teig legen. 

    6. Im vorgeheizten Backofen vorbacken und in dieser Zeit den Guss zubereiten.

    Guss:7. Sahne, Zucker und Eier in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 vermischen.

    8. Guss über den vorgebackenen Kuchen geben und weiterbacken.

    Backtemperatur: 175°Backzeit: 20 Min. vorbacken, 35 Min. fertig backen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Schwanchen...

    Verfasst von Skihasekerstin am 23. Mai 2017 - 11:00.

    Hallo Schwanchen,
    der Kuchen ist sehr lecker und schnell gemacht. Für 6 Personen reicht er allerdings nicht....dafür schmeckt er zu gut.
    Danke dafür und 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können