3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Buttermilch-Dreiecke (TM1/16)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Buttermilch-Hefeteig

  • 120 g Buttermilch
  • 70 g Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 380 g Weizenmehl Type 550, und etwas mehr zum Ausrollen
  • 100 g Butter, weich, in Stücken
  • 1 Prise Salz

Erdbeerfüllung

  • 130 g Erdbeerkonfitüre
  • 10 g Speisestärke
  • 130 g Erdbeeren, in kleinen Stücken (ca. 1 cm)
  • 30 g Buttermilch, zum Bestreichen
  • 30 g Hagelzucker

Zubehör

  • 2 Backbleche
  • Backpapier
  • Nudelholz
  • Kuchengitter
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Buttermilch-Hefeteig
  1. Backofen auf 180°C vorheizen.

  2. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.

  3. Buttermilch, Zucker und Hefe in den Closed lid geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

  4. Mehl, Butter und Salz zugeben, 2 Min./Dough mode kneten, Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, mit den Händen noch einmal durchkneten und zu einer Kugel formen.

  5. Mixtopf spülen.

  6. Erdbeerfüllung
  7. Erdbeerkonfitüre und Speisestärke in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 5 glatt rühren.

  8. Erdbeeren zugeben und mit dem Spatel unterrühren.

  9. Teig rechteckig (28 x 56 cm) ausrollen, in 8 Quadrate schneiden und in die Mitte der Teigquadrate 1 EL Füllung geben, dabei am Rand ringsrum 1cm frei lassen.

  10. Teigquadrate zu Dreiecken zusammenklappen, Ränder mit einer Gabel fest zusammendrücken.

    Die Dreiecke auf die vorbereiteten Backbleche legen, mit Buttermilch bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

  11. Erdbeer-Buttermilch-Dreiecke nacheinander 20 Min (180°C) backen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und frisch servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann natürlich auch andere, festere Früchte sowie andere Konfitüren nehmen.

Zum Bestreuen eignen sich auch grob gehackte Mandeln o.Ä.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Soll der Teig nicht gehen?...

    Verfasst von bininanny am 18. Juli 2017 - 13:01.

    Soll der Teig nicht gehen?
    Bei so viel Hefe schmeckt das dann doch nur "hefig" oder?

    NO MATTER WHAT THE PROBLEM IS-CHOCOLATE IS THE ANSWER

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, werden wir

    Verfasst von Floete2 am 21. Juni 2016 - 19:12.

    Sehr sehr lecker, werden wir auch mal mit kirschen probieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, danke für die

    Verfasst von Loreyla am 9. Juni 2016 - 15:04.

    Hallo,

    danke für die Bewertung. Ja stimmt das mit den Ravioliförmchen geht wesentlich einfacher, wollte ich auch noch bei den Tips dazu schreiben. Habe ich auch letztes Wochenende gemacht mit mittelgroßen Ravioliformen. Der Teig ergab dann ca 50 Raviolis, ich musste dazu die Füllung doppelt machen. Leider sind sie mir aber fast alle ausgelaufen im Backofen.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ein tolles Rezept.

    Verfasst von Günnie am 9. Juni 2016 - 11:39.

    Das ist ein tolles Rezept. Ich habe es gerade letzte Woche mit eigener Erdbeerkofitüre ausprobiert. Die Erdbeertaschen eignen sich besonders gut fürs Picknick unterwegs. Sie sind leicht zu transportieren. Ich werde sie aber beim nächsten Mal mit dem Ravioli-Former machen; denn dann sind sie alle gleich.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können