3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Schoko-Cupcakes


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

13 Portion/en

Erdbeerpudding (zum Vorbereiten)

  • 300 g Erdbeeren, gewschen,ohne Stiele
  • 35 g Speisestärke
  • 4 EL Zucker

Teig

  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver, dunkel
  • 20 g Schokoraspeln Zartbitter
  • 1 Prise abgeriebene Zitronenschale, Biozitrone
  • 120 g Buttermilch
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 150 g Butter

Topping

  • 150 g Butter, weich
  • 250 g Schmand
  • 1 gestrichener Esslöffel Puderzucker
  • den vorbereiteten Erdbeerpudding, siehe oben
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Erdbeerpudding (für das Topping vorbereiten)
  1. Zunächst den Pudding für das Topping zubereiten, da dieser auskühlen muss.Die gewaschenen, entstielten Erdbeeren direkt in den Closed lid abwiegen, Stufe 7/5 Sek. pürieren. Dann Speisestärke zu wiegen und Zucker zugeben. Dann 6,5 Min/100°C/Stufe 4 zu Pudding kochen lassen.

    Dann mittels Spatel in eine Schüssel füllen und unter gelegentlichem Rühren komplett auskühlen lassen.

  2. Teig
  3. Den Closed lidausspülen.

    Für den Teig heizt ihr zunächst den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vor und legt ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen aus (eventuell braucht ihr ein 13.)

    Die weiche Butter in kleinen Stücken in den Mixtopf geben und 3 Min/80°C/Stufe2 schmelzen lassen. Dann in ein Gefäß umfüllen, aus dem man gut gießen kann.Dann Eier, Zucker und Zitronenschale in den Mixtopf geben und 3Min/Stufe 3,5 verrühren. Nach etwa 1,5 Min die Butter durch die Messbecheröffnung zugießen, sollte es spritzen die Stufe etwas reduzieren. Dann Mehl, Kakao, Backpulver und Schokoraspeln zugeben bzw. zu wiegen. Den Teig auf Stufe 2,5/etwa 2 Minuten verrühren, dabei nach und nach die Buttermilch durch die Messbecheröffnung zugießen.

    Den Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen und im Backofen etwa 30 Minuten backen lassen. Dann aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen

  4. Topping
  5. Die weiche Butter in kleinen Stücken in den sauberen Closed lid geben und 5Sek/Stufe 5 verrühren. Dann 1 ½ Min /Stufe 3,5 verrühren, dabei esslöffelweise den Erdbeerpudding durch die Messbecheröffnung zu geben.Dann den Schmand zuwiegen und den Puderzucker zugeben und 7 Sek/Stufe 3 verrühren.

    In einen Spritzbeutel oder eine Dekospritze füllen und auf den erkalteten Teig spritzen. Dann nach Belieben dekorieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann vor dem Backen in den rohen Schokoteig eine kleine Erdbeere drücken. Wenn man dann auf den gebackenen Teig beißt,offenbart sich die Erdbeere als leckere Überraschung im Inneren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es hat super lecker

    Verfasst von vickjie am 20. Juli 2016 - 15:48.

    Es hat super lecker geschmeckt Love

    Muss jedoch gestehen, dass ich in den Teig statt den angegebenen 20 g Schokoraspeln Zartbitter, ca. 40 g Schoko Tröpchen zugegeben habe.

    Die Muffins wird es bei uns wieder geben! 5 Sterne ! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe noch nie zuvor ein

    Verfasst von teeny19 am 24. Mai 2016 - 20:02.

    Ich habe noch nie zuvor ein Rezept bewertet, aber diese Cupcakes haben mich sooo überzeugt , dass ich mich für dieses Rezept 1000 mal bedanken möchte  tmrc_emoticons.;)

     

    Einfach nur lecker !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tja, was soll ich sagen: WOW

    Verfasst von _KaBa_ am 12. Mai 2016 - 21:53.

    Tja, was soll ich sagen: WOW Love sehr lecker.

    Allerdings hatte ich nur gefrorene Erdbeeren habe diese zuerst auf 5 Sec / Stufe 10 klein gemacht und dann mit Zucker und Speisestärke aufgekocht. Habe es aber für 1 Minute länger kochen lassen, da die Termperatur doch etwas länger gebraucht hatte (da es ja gefrorene Erdbeeren waren). Meine Kinder waren begeistert. Das Topping war nicht ganz so mächtig wie reine Buttercreme. Gerne 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab es ergänzt, Danke rür

    Verfasst von Cyle am 14. Februar 2016 - 18:45.

    Ich hab es ergänzt, Danke rür den Hinweis. Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und wieviel Zucker kommt in

    Verfasst von Mife73 am 14. Februar 2016 - 18:28.

    Und wieviel Zucker kommt in den Teig? Da ist keine Angabe im Zutatenteil. Gruß

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Gibt es

    Verfasst von Marina84 am 2. Dezember 2015 - 17:15.

    Super lecker! Gibt es bestimmt noch öfter!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Entschuldige, dass ich

    Verfasst von Cyle am 19. September 2015 - 19:43.

    Hallo tmrc_emoticons.)

    Entschuldige, dass ich erst so spät antworte. Genau, anstatt der Milch hast du das Fruchtpüree, und das brennt dank Thermomix auch nicht an tmrc_emoticons.)

    LG und viel Spaß beim Nachmachen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi-  für die Zubereitung des

    Verfasst von fmk am 29. August 2015 - 18:22.

    Hi- 

    für die Zubereitung des Puddings benutzt du keine Milch? ist das richtig? Reicht die Flüssigkeit von den frischen Erdbeeren? 

    Lg fmk

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können