Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Feenküsse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

40 Stück

Feenküsse

  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Milch
  • 40 Stück Toffifee es gehen auch Ferroküsschen
  • 2 Eiweiß
  • 1 TL Zitronensaft
  • 130 g Zucker
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 1h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Mehl, 50 g Zucker, Butter/Margarine, Eigelb, Milch und Salz im Closed lid 4 Min/Dough mode kneten.

    Den Teig gut 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

    Dann das Eiweiß mit dem Zironensaft in den Closed lid, den Schmetterling einsetzen und steifschlagen 3 Min. / St. 4 , dabei langsam den restlichen Zucker (130 g) einrieseln lassen.

    Den Teig dünn ausrollen, und Kreise ausstechen, in die Mitte je ein Toffifee setzen.

    Den Eischnee in eine Spritztülle füllen und kreisförmig auf die Toffifee´s spritzen.

    Sie sollten ganz bedeckt sein.

    Dann die Feenküsse für 15-20 Min. bei 175° Umluft in den Backofen.

    Die sind sowas von lecker tmrc_emoticons.)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute habe ich die Feenküsse gebacken. Ich habe...

    Verfasst von Fannygirl am 28. Juli 2017 - 21:26.

    Heute habe ich die Feenküsse gebacken. Ich habe aber nur 30 Stück aus dem Teig bekommen, vielleicht hätte ich etwas dünner ausrollen müssen! Mehr Toffifees hatte ich auch nicht im Haus. Das Eiweiß hat auch gerade so für die 30 gereicht. Jetzt sind sie noch nicht abgekühlt. Doch jetzt waren sie gut, noch ein klein wenig warm, oberlecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Tina Thermi am 10. Dezember 2016 - 18:03.



    ACHTUNG SUCHTGEFAHR!

    BIN ZWAR AN DEM TEIG VERZWEIFELT ABER ICH HAB ES HIN BEKOMMEN.MUSSTE DIE ARBEITSFLÄCHE GUT MIT MEHL BESTÄUBEN DANN KLAPPTE ES.HABE 50 STÜCK HERAUSBEKOMMEN UND WARM SIND SIE SCHON EINFACH GENIAL.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bild folgt

    Verfasst von Küchenhexe305 am 6. Dezember 2016 - 13:11.

    Bild folgt tmrc_emoticons.)

    SmileSmile Mit guten Freunden schmeckt gutes Essen noch besser SmileSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können