3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Feigen Nuss Tarte VEGAN


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 200 Gramm Dinkelmehl, 630
  • 100 Gramm Margarine, gerne Alsan oder sonstige vegane Margarine
  • 1 Teelöffel Vanillezucker, gehäuft
  • 10 Gramm Ei, VegEgg!
  • 2-3 Esslöffel Wasser, falls der Teig im Thermi zu trocken wirkt

Füllung

  • 200 Gramm Walnüsse, gehackt, oder andere Nüsse Deiner Wahl
  • 50 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 60 Gramm Wasser, Sprudel
  • 300 Gramm Schmand, Creme Vega von Dr. Oetker
  • 12 Feigen, frisch, gewaschen, entsteint, halbiert
  • 1 Teelöffel Zitronenschale, Bio
  • 10 Gramm Eiweiß, VegWhite Eiweißersatz
  • 120 Gramm Rohrohrzucker, und etwas mehr zum Bestreuen
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 35 Sek./Stufe 5 vermengen.

    Teig aus dem Mixtopf nehmen, kurz noch einmal von Hand durchkneten, ausrollen und dann in die gefettete Tarte-Form (gerne mit Backtrennmittel) geben. Aus dem restlichen Teig einen Rand arbeiten.
  2. Nüsse kurz vin Hand hacken (Augenmaß, so wie Du es gerne magst). In einer trockenen Pfanne anrösten und auf dem Boden der Tarte verteilen.
  3. Füllung herstellen:

    Alle Zutaten - ausgenommen VegWhite- in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 5 mixen und umfüllen.

    Nun das VegWhite nach Anleitung aufschlagen (ich habe etwas mehr Sprudel (1EL) genommen, weil mir die Masse nicht fluffig genug war). Lange genug schlagen, dann wird es schön locker.

    Jetzt das aufgeschlagene VegWhite auf den Teig geben und mit einem Spatel locker unterheben (wie Du es mit klassischem Eischnee auch machen würdest).
  4. Den Guss gleichmäßig über den Nüssen verteilen.
  5. Nun die Feigen gleichmäßig auf den Guss legen und etwas andrücken.

    Nach Geschmack noch 1 oder 2 EL Rohrohrzucker über dem Guss und den Feigen verteilen.

    Dann bei 175°C ca. 35-40 Min backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Vielleicht können versierte vegane Bäcker oder Bäckerinnen die Ei-Ersatzstoffe auch durch z. B. Aqua Faba (Kichererbsenwasser) oder durch Leinsamenmehl ersetzen.

Das Aufschlagen des VegWhite funktionierte nicht mit dem Schmetterling. Wahrscheinlich bringt der Schmetterling nicht genug Luft in die Masse.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare