3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Feiner Apfelkuchen ruck zuck


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 140 g weiche Butter
  • 130 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 EL Vanillezucker selbstgemacht
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Milch
  • 180 g Mehl (Dinkel 630 oder Weizen 405)
  • 1 Päckchen Backpulver

Belag

  • 750 g Äpfel
  • 3-4 EL gehackte Mandeln
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Für den Rührteig Butter, Zucker und Vanillezucker 1 Min. /Stufe 5 im Closed lid verrühren und währenddessen durch die Deckelöffnung die Eier einzeln unterrühren lassen. Milch, Mehl, Backpulver und etwas Salz dazugeben und 10 Sek. / Stufe 5 unterrühren (ggf. am Topfrand haftendes Mehl nach unten schieben und nochmals kurz unterrühren). Den recht flüssigen Teig in eine gefettete Springform füllen. Nun die geschälten und geviertelten Äpfel im Closed lid (braucht nicht vorher gespült werden) ca. 3-5 Sek. Stufe 4 nach Sicht zerkleinern - nicht zu klein, man sollte schon noch Apfelstückchen erkennen können!! Die Äpfel auf dem Teig verteilen, die gehackten Mandeln darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ungefähr 40-45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen, da jeder Herd anders bäckt -klebt nichts mehr dran, ist der Kuchen fertig!)

10
11

Tipp

Ich hatte noch eine Hand voll Cranberries obenauf gestreut und den Kuchen in einer Auflaufform 32 x 22 cm allerdings nur 30 Minuten gebacken. Da eine Springform flächenmäßig kleiner und dementsprechend höher ist, verlängert sich die Backzeit natürlich etwas. Bitte Stäbchenprobe machen!

Habe jetzt einen neuen Backofen und muss eingestehen, dass bei dem neuen Ofen 180°C Backtemperatur für den Kuchen ausreichend sind. Der alte hatte wohl nicht mehr so viel Power tmrc_emoticons.-))


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker in der Quarkvariante mit nur 80 g...

    Verfasst von rosenfee69 am 28. März 2017 - 09:53.

    Sehr lecker in der Quarkvariante mit nur 80 g Zucker und Zimt bei den Äpfeln. Auf den Boden habe ich noch Walnusshälften gelegt.
    Auch meine Kinder waren begeistert.
    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Viele Grüsse

    Rosenfee

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker......

    Verfasst von Gourmand am 3. November 2016 - 13:31.

    Sehr lecker...

    und ratzfatz gemacht, Zutaten, die man alle im Hause hat und auch als Dessert super geeignet. Einfach mit lauwarmer Vanillesauce begießen und schon ist das Dessert perfekt.

    Gerne 5 Sternchen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super saftig. Mit der quarkvariante ausprobiert...

    Verfasst von Schleckermutti am 18. Oktober 2016 - 12:18.

    Super saftig. Mit der quarkvariante ausprobiert und für sehr gut befunden.Smile

    500g Äpfel reichen wirklich für eine runde springform.

    Könnte es mir mit Rosinen und Zimt sehr gut vorstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist uns super gelungen! Alle "Tester"...

    Verfasst von Ruhrgold am 17. Oktober 2016 - 08:48.

    Der Kuchen ist uns super gelungen! Alle "Tester" waren zufrieden! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und unkompliziert. Ich habe den Kuchen...

    Verfasst von ASEB am 9. Oktober 2016 - 12:39.

    Sehr lecker und unkompliziert. Ich habe den Kuchen noch etwas verändert. Statt Butter habe ich die gleiche Mege Magerquark verwendet und etwas weniger Zucker, 20 g verwendet. Das Rezept witd gespeicherttmrc_emoticons.) vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach uns sehr schnell

    Verfasst von Sissl71 am 28. August 2015 - 12:50.

    Sehr einfach uns sehr schnell gemacht, Danke für das tolle Rezept!

    ich hab die doppelte Menge für eine große rechteckige Springform gemacht und der Kuchen ist schön aufgegangen, probiers das nächste Mal aber nur mit der normalen Portion für einen flachen Kuchen. Ich hab noch zwei Nektarinen mit rein gemischt (Resteverwertungen) und die Bachtemperatur auch auf 180 Grad reduziert.

    Am Besten fand ich, das der Kuchen nach 3 Tagen immer saftiger wurde aber dann nicht mehr viel da war, werd ihn jetzt am Donnerstag fürs Wochenende backen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es duftet schon sehr

    Verfasst von Katja Fritsch am 1. Mai 2015 - 16:16.

    Es duftet schon sehr lecker...wenn er dann noch genauso schmeckt tmrc_emoticons.) hab einfach ne Mischung aus Mandeln Haselnüssen und Walnüssen drüber gestreut und auch noch mal Zucker u d Zimt Mischung oben drauf.ich lass in freudiger Erwartung auf das ergebnis schon mal fünf Sternchen da

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • fein für eine Springform

    Verfasst von kaktus54 am 6. Juni 2014 - 16:10.

    fein

    für eine Springform genügen  500 gÄpfel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super leicht in der

    Verfasst von Pety84 am 12. Mai 2013 - 14:21.

    Party

    super leicht in der zubereitung und sehr lecker! ein tolles Muttertagsgeschenk für meine MA tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach,

    Verfasst von Paolena am 29. April 2013 - 22:47.

    Sehr lecker und einfach, diesen Kuchen werde ich jetzt öfters machen! Hatte keine Maldeln, dafür Wallnusskerne, haben auch super gepasst  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach, schnell, locker und

    Verfasst von NicoleK. am 25. Oktober 2012 - 20:29.

    einfach, schnell, locker und Saftig.....

    alle waren begeistert und ich weil es total schnell gemacht ist.

    viele dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!! Die Temperatur

    Verfasst von lalelin am 25. Oktober 2012 - 15:29.

    Sehr lecker!! Die Temperatur würde ich auch auf 180° reduzieren! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und einfach! Hab

    Verfasst von Jagerbaurin am 24. Oktober 2012 - 18:05.

    Super lecker und einfach! Hab ich heute gemacht! 

    Allerdings waren bei mir 200 °C zuviel tmrc_emoticons.)die Mandeln waren etwas sehr dunkel. Denke 180 reichen.

    Vielen lieben Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können