3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Feiner Käsekuchen


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

für den Mürbteig

  • 200 Gramm Schär Mix C Kuchen und Kekse, oder normales Mehl wer es nicht glutenfrei braucht
  • 75 Gramm Zucker
  • 75 Gramm Sonnenblumenmargarine, oder Butter, weich, in Stücken
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver, Ich nehm immer Reinweinstein
  • 1 Prise Salz

für die "Quarkmasse"

  • 1000 Gramm Sojaquark, ich nehme: Alpro Soya Skyr Style natur
  • 3 Eigelb
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1/2 Zitrone, Saft davon oder ein paar Tropfen Zitronenaroma
  • 120 Gramm Pflanzenöl, ich nehme Sonnenblumenöl oder Distelöl
  • 450 - 500 Gramm Pflanzenmilch, ich nehme gerne Mandelmilch
  • 1 Packung geriebene Zitronenschale

Baiserhaube

  • 3 Eiweiß
  • 100 Gramm Puderzucker, normaler Haushaltszucker geht auch, wird aber nicht so schön fluffig
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mürbteig
  1. Ofen vorheizen: (E-Herd 200°C, Umluft 180°C, Gas: Stufe 3)

    Alle Zutaten für den Mürbteig in den Mixtopf geben und 2 Min./Dough mode vermischen.

    Etwas mehr als die Hälfte des Teigs auf dem Boden einer gefetteten 28 cm - Springform verteilen, den Rest in kleinen Würsten am Rand auslegen und am Rand hochziehen.
  2. Quarkmasse
  3. Alle Zutaten bis auf die Milch in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 4 vermischen. Dann im laufenden Betrieb Stufe 4 die Pflanzenmilch hinzugeben.

    Die Quarkmasse auf den Teigboden geben.

    Etwa 45 - 50 Minuten im vorgeheizten Ofen (E-Herd 200°C, Umluft 180°C, Gas: Stufe 3) backen.
  4. Baiser
  5. Der Mixtopf muss fettfrei und kalt sein. Schmetterling einsetzen, Eiweiß in den Mixtopf geben, 3 Min./Stufe 4, währenddessen den Zucker langsam einrieseln lassen.

    Die Baiserhaube nach der ersten Backzeit auf dem noch warmen Käsekuchen streichen.

    Bei (E-Herd 175°C, Umluft 150°C, Gas Stufe 2) weitere 20 Minuten backen.
  6. Den Kuchen noch weitere 15 Minuten im geöffneten, ausgeschalteten Backofen ruhen lassen und erst dann ganz hinaus nehmen.

    Wenn der Kuchen erkaltet ist, kann der Springformrand vorsichtig gelöst werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Viele backen milchfreie Käsekuchen mit Seidentofu. Ich finde aber die Skyr-Alternative von A***o schmeckt viel frischer und nicht so erdig.

Dies ist eine Abwandlung eines Rezepts von Chefkoch.de, heißt dort "Käsekuchen vom Feinsten" von dem Verfasser tumeid. Ich habe diesen Kuchen vor meinen Allergien mindestens einmal im Monat gebacken, daher lag die Abwandlung dieses Rezepts am nächsten und ist auch meines Erachtens die beste glutenfreie und milchfreie Alternative.

LG und einen guten Appetit!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare