3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Festtags-Nusszopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 250 g Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 25 g Butter
  • 20 g Zucker
  • 600 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 20 g Balsamico bianco
  • 40 g Milch
  • 60 g Zucker

Nussfüllung

  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 150 g Zucker
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 1 Prisen Zitronenschale, gerieben
  • ca. 40 g Sahne
  • 40 Gramm Butterflöckchen
  • 100 Gramm Marzipanrohmasse

Glasur

  • 30 Gramm Zitronensaft
  • 200 Gramm Puderzucker, selbst gemahlen
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Milch, Hefe, Butter und Zucker in Mixtopf geben und 2,5 Min. / 37 °C / Stufe 2 erwärmen.

    Anschließend Mehl, Salz, Balsamico, Milch und Zucker dazugeben und 3 Min. /  Dough mode.

    Teig in eine Schüssel geben und 1 Stunde zugedeckt gehen lassen. 

    Zucker zusammen mit der Vanilleschote ( grob geschnitten) in den Closed lid geben und für 20sec. auf Stufe 10 mahlen.

    Restliche Zutaten für die Füllung in den  Closed lid geben und bei Stufe 4 für 15 sec. vermengen.

    Danach Teig dünn ausrollen und mit der Nussfüllung bestreichen. Teig aufrollen und in der Mitte mit einer Schere durchneiden und danach übereinander Zopfen (weiß nicht wie ich es beschreiben soll tmrc_emoticons.-) Bilder folgen). Nochmals 20 Min gehen lassen und dann ab in den Ofen.

    Bei 160 °C ca. 30-45 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. (je nach ofen und geschmack ob mann ihn dunkel oder hell mag) (lieber weniger °C dafür bisschen länger drin lassen, sonst ist er innen matschig und ausen zu dunkel und knusprig)

  2. Glasur
  3. Den Zucker in den Closed lid geben auf Stufe 10 für 30 sec. pulverisieren.

    Den Zitronensaft dazu geben und Auf Stufe4 für 15sec. vermengen.

  4. Glasieren
  5. Den noch heißen Zopf mit der Zuckermasse im Zickzack überziehen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nach diesem leckeren Rezept

    Verfasst von Tina 65 am 31. Dezember 2015 - 09:49.

    Nach diesem leckeren Rezept backe ich den Nusszopf schon seit Jahren. Allerdings macht ich mehr Zucker in den Teig dafür weniger in die Füllung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können