3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
  • thumbnail image 8
  • thumbnail image 9
  • thumbnail image 10
  • thumbnail image 11
  • thumbnail image 12
  • thumbnail image 13
  • thumbnail image 14
  • thumbnail image 15
Druckversion
[X]

Druckversion

Fluffiges Bananenbrot mit Walnüssen


Drucken:
4

Zutaten

20 Scheibe/n

Das wird gebraucht .....

  • 150 g Walnusskerne
  • 1 Apfel (ca. 220 g)
  • 3 Eier
  • 70 g Zucker
  • 35 g Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 200 g Bananen (ca. 2 Stück)
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 50 g Naturjoghurt
5

Zubereitung

    Und so geht's ....
  1. Die Walnusskerne von Hand grob zerkleinern (das geht natürlich auch im Closed lid, aber so finde ich es besser).
    Eine 30er-Kastenform einfetten und den Herd auf 175 °C O-/U-Hitze oder 150 °C Umluft vorheizen.
  2. Den Apfel vierteln, entkernen, in den Closed lid geben .....
  3. ..... 3 Sek. / St. 4-5 zerkleinern und umfüllen. Der Closed lid muss nicht gespült werden.
  4. Eier, Zucker und Öl in den Closed lid wiegen .....
  5. .... und 15 Sek. / St. 5 verrühren.
  6. Die Bananen in Stücken hinzufügen ......
  7. .... und 5 Sek. / St. 5 zerkleinern.
  8. Mehl, Backpulver, Zimt, Salz und Joghurt hinzuwiegen .....
  9. .... und 10 Sek. / St. 4 verrühren. Die Reste vom Topfrand mit dem Spatel nach unten schieben.
  10. Den zerkleinerten Apfel und die Nüsse hinzufügen .....
  11. .... und 15 Sek. / Counter-clockwise operation / St. 3 mithilfe des Spatels unterrühren. Evt. von Hand nochmal nachrühren.
  12. Die Masse in die Kastenform füllen ....
  13. .... und ca. 50 Minuten im heißen Ofen backen.
  14. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen, entnehmen und in Scheiben schneiden.
10
11

Tipp

Das Rezept habe ich mal aus irgendeiner Zeitung abfotografiert. Ich weiß aber nicht mehr, welche. Anstelle der Walnüsse kann man z. B. auch Pekannüsse nehmen.

Im Originalrezept wurden 100 g Zucker verwendet. Wir finden es aber so süß genug. Das hängt aber vom persönlichen Geschmack ab und auch vom Reifegrad der Bananen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Brot ist der Hammer.Meeega lecker,vielleicht...

    Verfasst von Nicosare am 14. Januar 2017 - 21:26.

    Das Brot ist der Hammer.Meeega lecker,vielleicht ETWAS zu süße wenn man zuviel von isst.Und das war bei uns der FallBig Smilenächstes Mal(und das wird schon bald sein) nehmen ich nur eine Banane u lass den Zucker weg...Danke für das tolle,schnelle,meega leckere Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... vielen Dank für deine Sterne, icheben ....

    Verfasst von sabri am 10. Januar 2017 - 18:53.

    .... vielen Dank für deine Sterne, icheben tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker sehr schnell gemacht

    Verfasst von icheben am 6. Januar 2017 - 22:27.

    Super lecker sehr schnell gemacht Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ihr beiden,...

    Verfasst von sabri am 29. November 2016 - 16:18.

    Hallo ihr beiden,

    es freut mich, dass euch dieses Rezept gefällt und vielen Dank für eure Sterne.

    @ FH-Muc: Ja, die Süße ist immer Geschmackssache. Im Originalrezept wurden 100 g Zucker verwendet, aber ich reduziere die Zuckermenge eigentlich bei jedem Rezept. Uns reicht das so. Aber es hängt ja auch vom Reifegrad der Bananen ab. Ich habe das beim Tipp jetzt noch mal ergänzt. Danke auch, dass ihr ihr kommentiert habt tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Am Wochenende ausprobiert - schnell gemacht und...

    Verfasst von FH-Muc am 29. November 2016 - 12:46.

    Am Wochenende ausprobiert - schnell gemacht und lecker. Mir nur etwas zu wenig süß. Werde das nächste Mal etwas mehr Zucker verwenden. Es schmeckt noch zwei Tagen besser als frisch tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super leckeres Bananenbrot. Hält sich...

    Verfasst von tintam111 am 29. November 2016 - 11:53.

    Ein super leckeres Bananenbrot. Hält sich viele Tage frisch! Tolles Rezept, und blitzschnell zubereitet !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können