3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Franzbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 60 g Zucker
  • 190 g Milch
  • 200 g Schoko-Müsli
  • 320 g Weizenmehl
  • 125 g Butter
  • 1/2 Teelöffel Salz

Füllung

  • 60 g Butter
  • 20 g Kakao
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Zimt

Glasur

  • 1 Stück Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Milch, Hefe und Zucker in den Closed lid, alles zusammen ca.2 Min./37 Grad/Stufe 1 verrühren.

    Anschließend die restlichen Zutaten des Teiges in den Closed lid und 1,5 Minuten Dough mode.

    Den Teig umfüllen und eine Stunde gehen lassen.Teig ausrollen (ca 50x35)

    Flüssige Butter mit Kakao, Zimt und Zucker verrühren und auf den ausgerollten Teig streichen.

    Von der Längsseite fest aufrollen und in ca 4 cm breite Scheiben schneiden.Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und in jede Scheibe, mittig mit einem Holzlöffel o.ä. eine tiefe Kerbe bis zum Boden drücken.

    Eigelb mit Milch verrühren und die Teilchen damit bestreichen.

    Im vorgeheitzten Backofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) 20 Minuten backen.

10
11

Tipp

Füllung und "Glasur" lassen sich einfacher in einer Schüssel anrühren.

Zubereitungszeit zzgl. Gehzeit


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hi, kennst du Franzbrötchen?

    Verfasst von Nicolj am 23. November 2015 - 23:47.

    Hi,

    kennst du Franzbrötchen? Da sind weder Müsli noch Schokolade drin, die sind zimtig. Bei deinem Gebäck  sind viel Schokolade und nur eine Prise Zimt enthalten. Klingt mir nach Schokobrötchen und wird Franzbrötchenliebhabern wohl nicht schmecken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können