3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fruchtiger Käsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Mürbeteig

  • 125 Gramm Butter
  • 125 Gramm Zucker
  • 1 gehäufter Teelöffel Vanillezucker, selbstgemacht
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 250 Gramm Mehl

Quarkmasse

  • 1000 Gramm Quark, 20%, 40% und/oder 50%
  • 150 Gramm Zucker
  • 2 Eier
  • 3 Eigelb
  • 1 gehäufter Teelöffel Vanillezucker, selbstgemacht
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Öl

Füllung

  • 1 Dose Pfirsich oder Aprikose, Dose/Glas ca. 10 halbe Früchte

Belag

  • 50 Gramm Zucker
  • 1 gehäufter Teelöffel Vanillezucker
  • 100 Gramm Butter
  • 200 Gramm Mandeln, gehobelt
  • 1/3 Pfirsich oder Aprikose
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. alle Zutaten in den Closed lid Messbecher nicht vergessen und 45 sec Stufe 6 vermischen. Der Teig wird krümelig. Komplett in eine 26 cm Springform geben und leicht eindrücken. Einen kleinen Rand hoch drücken

  2. Füllung
  3. Hälfte der Frucht in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen

  4. Quarkmasse
  5. Der Closed lid muss nicht gesäubert werden, wir geben gleich alle Zutaten der Quarkmasse in den Closed lid Messbecher nicht vergessen und vermischen diese 45 sec Stufe 6. 

    Dann 1/3 der Masse auf den Teig geben und die Fruchtstücke darauf verteilen. Danach die restliche Quarkmasse auf die Fruchtstücke gleichmäßig verteilen

  6. Belag
  7. Closed lid kurz spülen. Zucker, Vanillezucker, restliche Fruchtstücke und Butter in den Closed lid geben, Messbecher nicht vergessen und 2 min. 30 sec / 60 Grad / Stufe 2 erwärmen und anschließend 5 sec Stufe 6 pürieren

    Mandelblätter hinzugeben und 8 sec / Counter-clockwise operation / Stufe 1 verrühren

    gleichmäßig auf die Quarkmasse verteilen

  8. Fertigstellung
  9. bei 160 - 180 Grad ca. 60 - 80 min im Backofen goldbraun backen und über Nacht im Ofen von alleine auskühlen lassen. Morgens in den Kühlschrank und nachmittags gekühlt servieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

1. Kuchen am besten abends backen für den nächsten Tag 

2. Statt Früchte kann man für den Belag auch Aprikosenkonfitüre (ich hab Samt von Schwartau genommen)

3. Man kann auch Himbeeren oder Kirschen verwenden. Auch für den Belag unter Butter und Zucker pürieren mit den Mandelblätter vermischen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare