3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gedeckter Apfelkuchen mit Dinkelmehl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 200 g Dinkelmehl 630er
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 125 g Zucker oder Rohrzucker
  • 125 g Butter
  • 1 Ei

Füllung

  • 6 Boskopäpfel oder andere sauere Äpfel
  • Zucker
  • Zimt
  • 2 EL Sahne
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Mandelsplitter oder Blättchen
  • 6
    15h 0min
    Zubereitung 15h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Zuerst den Zucker und die Butter (in Stücken) 4 Sekunden /Stufe 4 verkneten.

    Anschließend die restlichen Zutaten hinzu und den Teig ca. 1 min kneten, dann für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, der Teig sollte fest sein, wenn es schneller gehen soll, kann der Teig auch in die Gefriertruhe für ca 15-20 Minuten gelegt werden. 

    Man kann den Teig auch schon am Abend zuvor vorbereiten.

  2.  

    Die Äpfel vierteln und mit Zitronensaft beträufeln.

     

    26er Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Den Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen, bei Heißluft evtl. weniger Temperatur.

     

    Den Teig halbieren und zwischen Klarsichtfolien rund etwas größer als die Backform ausrollen. Evtl. den Teig bemehlen wenn er klebt. Dann den Teig in die Backform geben.

    Die Äpfel auf den Boden geben, mit 1 Eßl Zucker und etwas Zimt bestreuen. Dann einen 2. Boden aussrollen und auf die Äpfel legen. Mit etwas Sahne bepinseln, sehr dünn mit Zucker bestreuen (dann wirds schön knusprig) und evtl. noch mit Mandelsplittern belegen.

     

    60 min backen und die Backzeit beobachten. Den Kuchen etwas abkühlen lassen und aus der Form nehmen. 

     

    Schmeckt am allerbesten frisch mit Schlagsahne.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich backe grundsätzlich mit Dinkelmehl, ist bekommlicher und schmeckt besser.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Jetzt haben wir diesen tollen Kuchen schon zum...

    Verfasst von Delikatzen am 13. Februar 2016 - 13:38.

    Jetzt haben wir diesen tollen Kuchen schon zum dritten Mal gebacken und auch den schwierigsten Teil, das Aufbringen der oberen Teigplatte, dank Übung perfekt bewältigt. Geschmeckt hat er auch bei den ersten Malen sowieso wunderbar, definitiv eines unserer Lieblingsrezepte! tmrc_emoticons.)
    Nur der Vollständigkeit halber: In den Teig gehört latürnich die übliche Prise Salz! Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! Wird öfters

    Verfasst von Luzy77 am 2. September 2015 - 23:07.

    Superlecker! Wird öfters gemacht! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Feedback, wir

    Verfasst von IrmVK am 19. Mai 2015 - 23:20.

    Danke für das Feedback, wir lieben diesen Kuchen auch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toller Kuchen. Einfach gut

    Verfasst von mary1408 am 12. Juni 2014 - 00:08.

    Toller Kuchen. Einfach gut strukturiert wenig Zutaten und einfach nur lecker lecker lecker und noch schnell zu backen. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist mit Abstand der beste

    Verfasst von IrmVK am 11. Juni 2014 - 21:20.

    Das ist mit Abstand der beste Apfelkuchen, die ganze Verwandschaft liebt diesen Kuchen, den ich zu jeder Gelegenheit backen muss.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können