3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gewittertorte – Sahnetorte


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Zutaten Rührteig

  • 100 Gramm Margarine, ( oder Butter)4
  • 4 Eier, Gr. L
  • 250 Gramm Puderzucker, ( oder 100g Zucker, 150g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 150 Gramm Mehl Type 405 oder 550
  • 150 Gramm gehobelte Mandeln

Zutaten Füllung

  • 600 Gramm Sahne zum Schlagen, 30-40 % Fett
  • 1 Esslöffel Vanillezucker
  • 500 Gramm Obst nach Wahl ( z.B. TK–Himbeeren)
  • 1 Päckchen Sahnesteif ( optional)
  • Puderzucker
5

Zubereitung

    Rührteig
  1. Backform fetten.

    Rühraufsatz in Closed lid einsetzen. Eiweiße in den fettfreien(!)Closed lid geben und unter Sichtkontakt auf Stufe 3,5/ 4 Min. steif schlagen. Hierbei 150 g Puderzucker einriegeln lassen währenddessen.
    Eischnee umfüllen und zur Seite stellen.
    Closed lid Heiß ausspülen.

    Eigelb mit Margarine, Vanillezucker und 100 g Puderzucker ( oder Zucker) in den Closed lid / 30 Sek. / Stufe 3 schaumig rühren.
    Mehl und Backpulver hinzugeben, 20 Sek. / Stufe 2,5 unterrühren.
    Die Hälfte des Teiges in die Backform füllen und glatt streichen.
    Die Hälfte des Eischnee auf den Teig streichen. Mit 75 g gehobelt Mandeln bestreuen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober–/ Unterhitze ca. 20 – 25 Min. backen und auskühlen lassen.
    Backform säubern und neu einfetten.
    Mit der zweiten Hälfte des Teiges, des Eischnees und den Mandeln ebenso verfahren.

    Während die Böden auskühlen, die Füllung zubereiten.
  2. Füllung
  3. Rühraufsatz in den Closed lid einsetzen.
    Sahne mit Vanillezucker, ggf. Sahnesteif auf Stufe 3 unter Sichtkontakt steif schlagen.
    Obst ggf. abtropfen lassen.
  4. Die Hälfte der Sahne auf den ersten Boden streichen. Obst darauf verteilen und leicht in die Sahne drücken. Die zweite Hälfte der Sahne daraufgehen. Danach mit dem zweiten Boden belegen. Mit Puderzucker nach Belieben bestäuben.
    Mindestens 2 Stunden kühl stellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Um einen optisch schöneren Effekt zu erzielen, teile ich den oberen Boden in 12 Stücke. Hierbei zuvor die Sahne Dritteln. Das erste Drittel auf den unteren Boden geben, dann das Obst darauf, dann das zweite Drittel darauf verteilen. Das restliche Drittel der Sahne in eine Tülle füllen und 12 Spiralen als Stütze auf die Torte spritzen. Die 12 Stücke des oberen Bodens schräg auf die Sahnespiralen stellen. Mit Puderzucker bestäuben.

Um etwas schneller fertig zu werden kann Mann auch zwei Springformen zeitgleich richten und backen.
Schmeckt wirklich mit jedem Obst 😉


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare