3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gewittertorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker selbstgemacht
  • 4 Stück Eigelb
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Baiserbelag

  • 4 Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 200 g gehobelte Mandeln

Füllung

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 3 Saure Sahne (à 200g)
  • 2 Päckchen Dr. Oetker Paradiescreme Vanille
  • 100 g Milch
  • 2 EL Vanillezucker selbstgemacht
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Becher Sahne (à 200 g)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Butter und Zucker in den Mixtopf geben und1 Min./St. 4 schaumig schlagen. Die Eier trennen, jeweils 2 Eiweiß zusammen in eine Tasse geben. Die Eigelbe nach und nach zu der Butter-Zucker-Mischung geben und noch einmal ca. 1 Min./St. 4 schaumig rühren. Das Mehl und das Backpulver dazu geben und 30 Sek./St. 4 vermischen. Den Boden einer Springform fetten und die Hälfte des Rührteiges auf den Boden streichen.

    Rühraufsatz einsetzen. 2 Eiweiß und 75 g Zucker in den Mixtopf geben und auf St. 4 steif schlagen. Das steif geschlagene Eiweiß auf den Rührteig streichen und mit der Hälfte der gehobelten Mandeln bestreuen. Im vorgheizten Backofen auf Heißluft bei 160 °C ca. 30 - 35 Minuten backen. Danach aus der Form lösen und den Boden auskühlen lassen. Den zweiten Boden genauso herstellen, wie den ersten. Auch den zweiten Boden auskühlen lassen.

  2. Füllung
  3. Den 1. Boden mit 1 Päckchen Sahensteif bestreuen. Die abgetropften Kirschen darauf verteilen.

    Saure Sahne, Paradiescreme Vanille und Milch in den Mixtopf geben und ca. 1 Min./St. 4 zu einer festen Creme schlagen. Sollte die Creme jedoch zu fest sein, evtl. noch etwas Milch dazugeben. Die Vanillecreme nun auf die Kirschen streichen. Topf ausspülen.

    Die Sahne mit dem Vanillezucker und den 2 Päckchen Sahnesteif in den kalten Mixtopf geben und auf St. 10 steif schlagen (sobald das Messer leer läuft, ausschalten, Messbecher entfernen und mit Sichtkontakt auf St. 5 noch vollends steif schlagen). Die geschlagene Sahne auf die Vanillecreme streichen, 2. Boden aufsetzen - fertig. Torte bis zum Verzehr kühl stellen.

10
11

Tipp

Die Torte ist zwar etwas aufwändiger, es lohnt sich jedoch. Sie schmeckt wunderbar frisch und sehr, sehr lecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke Dieses Rezept werde ich zum Troumldelmarkt...

    Verfasst von CL151174 am 14. Mai 2017 - 08:06.

    Danke. Dieses Rezept werde ich zum Trödelmarkt machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker war diese Torte . Hab sie an...

    Verfasst von Idefix22.05.2005 am 27. Dezember 2016 - 11:50.

    Einfach lecker war diese Torte . Hab sie an Weihnachten gemacht restlose Begeisterung bei den Gästen .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry , Sterne  vergessen.  

    Verfasst von ZickeZacke123 am 31. August 2015 - 19:23.

    Sorry , Sterne  vergessen.   5 natürlich  tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe diese Torte

    Verfasst von ZickeZacke123 am 31. August 2015 - 19:16.

    Hallo, ich habe diese Torte auch schon ohne den TM gemacht und freue mich  das ich ihn jetzt auch hier in der rezeptewelt gefunden habe und sage danke fürs reinstellen  tmrc_emoticons.)

    Sie ist wirklich superlecker , besonders wenn sie gut durchgezogen ist und bei heissem Wetter direkt aus dem Kühlschrank verzehrt wird.( so wie gestern,,mhhh )

    Die beiden Böden können wenn man 2 gleiche Springformen besitzt auch direkt gleichzeitig gebacken werden ( das macht wahrscheinlich auch jeder , auch ohne meinen klugen Kommentar ) Big Smile 

    5 Sterne natürlich 

    Lg.ZickeZacke123

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Torte lohnt sich

    Verfasst von Jule 56 am 26. August 2015 - 11:27.

    Diese Torte lohnt sich wirklich nachzubacken!!!

    sie ist wirklich frisch und sehr lecker. Allerdings haben wir die ParadiesCreme durch bioquark ersetzt, angemacht mit weniger Zucker und geriebener Vanille. So war sie weniger süß , blieb aber ein Gedicht.

    Jule 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!! Diesen Kuchen

    Verfasst von Petterson1977 am 17. April 2015 - 17:48.

    Sehr lecker!!

    Diesen Kuchen habe ich schon öfter gemacht und er hat unseren Gästen und uns sehr gut geschmeckt. 

    Vielen  Dank fürs Einstellen!

    "Nur der Zufriedene ist reich."

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen für eine

    Verfasst von indianersilke am 3. Februar 2015 - 15:40.

    Habe den Kuchen für eine Veranstaltung gebacken - war der Renner.

    Der Aufwand hat sich gelohnt. Ist schon in meiner Sammlung aufgenommen.

    Vielen Dank für das leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fünf Sterne für dein

    Verfasst von Leila12 am 9. November 2013 - 11:39.

    Fünf Sterne für dein super-leckers Rezept!!!

    LG Leila tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kenne den Kuchen schon

    Verfasst von steinbothe am 30. April 2012 - 22:05.

    Ich kenne den Kuchen schon ewig und muß ihn zu jeder Familienfeier backen. Bei mir werden die Kirschen vorher angedickt, wie für Waffeln und abkühlen lassen.  Mein Tip: Ambesten schmeckt die Torte, wenn sie am Vortag gebacken wird und über Nacht kühl steht. Weiterhin gutes Gelingen


    steinbothe

    Bleib wie du bist, die Anderen gibt es doch alle schon!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also: aus den

    Verfasst von spatzele13 am 30. April 2012 - 21:39.

    Hallo,

    also: aus den Teigzutaten wird ein Rührteig hergestellt. Die Hälfte davon gibt den 1. Boden, darauf dann aus 2 Eiweiß und Zucker ein Belag. Die 2. Hälfte Rührteig gibt den 2. Boden und darauf wieder aus 2 Eiweiß mit dem Zucker den 2. Belag.

    Ich hoffe, das ist nun so verständlich...

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo zusammen, also ich

    Verfasst von funny-chicken am 28. April 2012 - 11:37.

    hallo zusammen,

    also ich verstehe nur bahnhof.... tmrc_emoticons.(

    wenn ich 2x den boden brauche muss ich dann jeweils nur die hälfte von den angegebenen zutataten nehmen oder je boden alles?????

     

    klagt nicht , kämpft!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo spatzele 13 ! Ich freue

    Verfasst von Alte Eule oo am 22. Dezember 2011 - 11:41.

    Hallo spatzele 13 !


    Ich freue mich , dass dein Rezept nun vollständig ist. Dieses Rezept passt zu den Weihnachtsgästen , die wir an den Feiertagen bekommen. Da ich in punkto Backen mit dem TM bisher wenig Erfolg hatte, werde ich es wieder einmal wagen und berichten.


    Ein gemütliches und entspanntes Weihnachtsfest wünscht dir und deiner Familie   Alte Eule oo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielen Dank für Deinen

    Verfasst von spatzele13 am 21. Dezember 2011 - 21:09.

    Hallo,

    vielen Dank für Deinen Hinweis. Jetzt müsste es passen. Irgendwie hat das dieses Mal mit dem Rezept einstellen nicht so wirklich funktioniert. Ich gelobe Besserung...

    Liebe Grüße,

    spatzele13

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Irgendwie sind mir da

    Verfasst von Tine2468 am 21. Dezember 2011 - 15:51.

    Hallo,

    Irgendwie sind mir da in der Zutatenliste zu viele "saure" Sahne! Kann es sein, dass du dich verschrieben hast, denn in der Zubereitung Füllung schreibst du nur von Sahne. Bitte nochmal überprüfen!

    Dankeschön tmrc_emoticons.)

    Viele liebe Grüße

    Tine2468

     


    LG Tine


     


    Mein Mann und die beiden Jungs werden gerne von unserem TM verwöhnt und ich liebe es, Neues auszuprobieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, bei mir hat das

    Verfasst von spatzele13 am 21. Dezember 2011 - 14:58.

    Hallo,

    bei mir hat das gestern mit dem Rezepteinstellen nicht so richtig funktioniert, da die Verbindung so schlecht war. Ich dachte schon, es hätte gar nichts gespeichert. Ich werde den Rest auf jeden Fall heute abend noch dazuschreiben. (Gehört ja schon so, sonst bringt's ja nichts...)Sorry.,..

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Torte backe ich schon

    Verfasst von Hummel am 21. Dezember 2011 - 09:19.

    Diese Torte backe ich schon viele Jahre schmeckt vorzüglich.Aut den unteren Boden gebe das Obst mit Tortenguss, nach dem erkalten schlage ich 2 Sahne mit Sahnesteif und verteile sie auf dem Obstt 2.Boden aufsetzen,fertig. Man kann verschiedenes Obst verwenden ( ich bevorzuge Johannisbeeren) eben was ihr am liebsten mögt.

    Wünsche noch einen schönen Tag und viel Spass beim nachbacken

    Hummel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe mal  eine

    Verfasst von Ambiorixa am 20. Dezember 2011 - 23:16.

    ich habe mal  eine Gewittertorte gegessen, da war aber noch eine Füllung drin. Ich meine mich zu erinnern, dass diese Torte vorzüglich war. Vielleicht hast du auch das rezept für die Füllung? Das wäre super   Big Smile

     

     

    Liebe Grüsse


    Ambiorixa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das mit den Böden habe ich

    Verfasst von Klütje am 20. Dezember 2011 - 22:40.

    Das mit den Böden habe ich verstanden, aber fehlt da nicht noch was???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können