3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gewürzrauten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

80 Stück

Teig

  • 300 g Mehl
  • 1 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 175 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 3 Eier
  • 3 gehäufter Esslöffel Instantkaffee
  • 250 g Wasser
  • 2 EL Kakao
  • 175 g Sultaninen
  • 1 gehäufter Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Gemahlener Muskat
  • 1/2 TL Kardamom
  • 1 Flasche Rumaroma
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 100 g Zucker in den Closed lid geben und 10 Sek / Stufe 10 pulverisieren. In eine Schüssel umfüllen.

    Die Sultanien in den Closed lid geben und 5 Sek / Stufe 10 zerkleinern.
    Das Wasser, den Instantkaffee, den Zucker und den Kakao hinzufügen und 15 Min / 95° / Gentle stir setting schwach kochen.
    In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

    Die Butter 10 Sek / Stufe 5 sahnig rühren.
    In die Buttermasse 65 g Puderzucker, die Eier, Vanillinzucker, Muskat, Zimt, Kardamom und das Rumaroma 2 Min /Dough modeeinrühren.
    Das mit dem Backpulver vermischte Mehl zusammen mit dem Salz 3 Min / Dough modeeinrühren. Zum Schluß die kalte Sultanienenmasse 2 Min / Dough modein den Teig einarbeiten.

    Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und sofort bei 180 - 190° C im vorgeheizten Backofen ca. 15 - 20 Min backen.

    Das Gebäck auf ein Schneidebrett ziehen, in gleichmäßige Rechtecke schneiden und mit Puderzucker bestäuben.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hört sich gut an. Werde es mit Cranberrys...

    Verfasst von Barny123 am 30. November 2017 - 12:25.

    Hört sich gut an. Werde es mit Cranberrys ausprobieren.
    Hab noch ein Kaffeelikör den ich anstatt Wasser und weniger Instantkaffee verwenden werde.
    Wie genau wird denn die zucker Menge aufgeteilt?
    100 g +65 g und der Rest zum drüberstreuen?
    Mit dieser Zucker Menge hat es uns sehr gut geschmeckt. Wird es öfters geben.
    Könnte es mir auch gut mit kandierte Ingwer vorstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können