3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Granny´s Fast Apple Dream


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Granny´s Apple Dream -Blechkuchen-

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 800 g Äpfel
  • 60 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
5

Zubereitung

  1. Vorab 800g Äpfel abwiegen, schälen und in kleine Stücke schneiden.

    1. Die Butter in Stückchen zusammen mit den 250g Zucker 30-60sec (je nach Temperatur der Butter) auf Stufe 4 schaumig schlagen.

    2. Jetzt die Eier, den Vanillezucker, das Mehl und das Backpulver hinzugeben und 1 1/2 min bei Stufe 3 zu einem schönen Teig rühren. Es ist KEIN! flüssiger Teig, sondern hat nun mal die Konsistenz eines Rührteiges.

    3. Die kleingeschnittenen Äpfel hinzugeben und 1 1/2 min Counter-clockwise operation Stufe 3 (mit dem Spatel mit umrühren) zu einer einheitlichen Masse rühren.

    4. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

    5. Am Ende noch die 60g Zucker mit 1TL Zimt vermischen und über den rohen Teig verteilen.

    6. Dann im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft 20-25min (Backöfen sind nun mal unterschiedlich und die Größe des Backblechs auch tmrc_emoticons.;) ) backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Zucker+Zimt kann man natürlich gerne weglassen und man kann den Teig auch super in einer Springform machen, da aber dann nur den halben Teig und die halbe Menge Äpfel bei einer Springform von 24cm Durchmesser und die Backzeit verlängert sich auch auf 35-40min. (Sichtkontakt!)

Man kann auch gerne die Äpfel in Scheiben auf den Teig geben, wenn dieser schon auf dem Backblech ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • bakinpowder hat geschrieben:...

    Verfasst von KathiKrosch1987 am 5. November 2016 - 00:51.

    bakinpowder hat geschrieben:
    Schmeckt recht gut, aber ich würde das nächste mal die Äpfel nicht mit den Teig vermischen, sondern oben drauf legen. Der Thermi hatte ganz schöne Probleme, die Äpfel mit dem Teig zu vermischen, ist auch nicht ganz gelungen. Außerdem hätte ich 800 g gar nicht in den Closed lid bekommen, der war schön mit knapp 700g voll.

    Aber danke für das Rezept!




    Danke für dein Feedback, das mit den Äpfeln ist dann leider ein Missverständnis, es sind 800g ungeschälte Äpfel gemeint. Ich schreibe das nochmal im Rezept deutlicher dazu. tmrc_emoticons.-)

    edit: Zur Zeit funktioniert das ändern des Rezeptes nicht, ich werde es die Tage nochmal probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne hatte sich wieder mal gelöscht

    Verfasst von bakinpowder am 4. November 2016 - 20:31.

    Sterne hatte sich wieder mal gelöscht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt recht gut, aber ich würde das...

    Verfasst von bakinpowder am 4. November 2016 - 20:30.

    Schmeckt recht gut, aber ich würde das nächste mal die Äpfel nicht mit den Teig vermischen, sondern oben drauf legen. Der Thermi hatte ganz schöne Probleme, die Äpfel mit dem Teig zu vermischen, ist auch nicht ganz gelungen. Außerdem hätte ich 800 g gar nicht in den Closed lid bekommen, der war schön mit knapp 700g voll.

    Aber danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Phillip hat geschrieben:...

    Verfasst von KathiKrosch1987 am 10. Oktober 2016 - 13:19.

    Phillip hat geschrieben:
    In der Zutatenliste ist kein Zimt angegeben.Wieviel sollte man davon nehmen?


    oh Sorry!! Habe es nun verbessert. Auch die Mengenangabe für den Zucker für den Zimt war wieder verschwunden. Nun habe ich die beiden Sachen nachgetragen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In der Zutatenliste ist kein Zimt...

    Verfasst von Phillip am 10. Oktober 2016 - 13:10.

    In der Zutatenliste ist kein Zimt angegeben.Wieviel sollte man davon nehmen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Küchenhexe305 hat geschrieben:...

    Verfasst von KathiKrosch1987 am 10. Oktober 2016 - 12:19.

    Küchenhexe305 hat geschrieben:
    Habe ihn heute morgen ausprobiert, schmeckt lecker, und ist schnell gemacht tmrc_emoticons.)


    Das freut mich und er ist auch am nächsten Tag noch sehr lecker und saftig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ihn heute morgen ausprobiert, schmeckt...

    Verfasst von Küchenhexe305 am 10. Oktober 2016 - 08:19.

    Habe ihn heute morgen ausprobiert, schmeckt lecker, und ist schnell gemacht tmrc_emoticons.)

    SmileSmile Mit guten Freunden schmeckt gutes Essen noch besser SmileSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können