3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grießkuchen vom Blech


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 60g g Milch
  • 10 g frische Hefe
  • 30 g Butter
  • 25 g Zucker
  • 180-190 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei, Größe M

Grießmasse

  • 410 g Milch
  • 90 g Weichweizengrieß
  • 1 EL Vanillezucker
  • fein abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier getrennt
  • 50 g weiche Butter
  • 35 g Zucker
  • 15 g zerlassene Butter
  • 10 g Zucker mit 1/2 Tl Zimt gemischt
  • optional ein kleines Glas Sauerkirschen mit in die Masse geben

Puderzucker zum bestreuen

  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Rezept für ein halbes Backblech, bzw Backrahmen 23x36.
  1. -Da der Mixtopf noch so schön sauber ist, zuerst den Eischnee aus den 2 Eiweiss für die Grießmasse zubereiten.

    Schmetterling einsetzen: 2 min Stufe 4. Das ganze umfüllen und für die restliche Zeit im Kühlschrank parken.


    -Nun der Hefeteig: Milch, Hefe, eine Prise vom Zucker und Butter: 1.5 min 37 Grad Stufe 2

    -Mehl, Salz, restlichen Zucker und das Ei 2 Min Dough mode

    Nach kurzer Zeit des Knetvorgangs kurz durch das Sichtfenster prüfen, ob evtl etwas mehr Mehl dazu muss.

    Der Teig sollte zwar sehr elastisch sein, aber nicht zu flüssig.

    Den Teig umfüllen und abgedeckt 30 Min gehen lassen ( keine Sorge, wenn er nicht zu sehr aufgegangen ist)

    Der Topf kann nun für die Grießbreimasse benutzt werden, ohne dass er gründlich gesäubert werden muss (bei allen weiteren Schritten ebenso nicht)

    -Milch, Grieß, Vanillezucker, Salz und der Zitronenabrieb in den Mixtopf.

    Schmetterling: 10 min 90 Grad Stufe 2 und umfüllen. Die Masse auf Zimmertemperatur herunterkühlen lassen (ca 15 min)

    In der Zwischenzeit den Teig auf einem mit Backpapier belegten Blech ausrollen ( es ist richtig, wenn er ziemlich dünn ist, da es ein Grießkuchen und kein Hefekuchen werden sollte)


    Ofen vorheizen: 200 Grad Ober/Unterhitze


    Eischnee aus dem Kühlschrank nehmen (Sollte er ein wenig flüssig geworden sein, ist das nicht weiter schlimm)


    -Schmetterling absetzen: Nun das Eigelb, Butter und 35g Zucker in den Mixtopf 1/2 Minute Stufe 3, dann eine weitere 1/2 Minute Stufe 2 und währenddessen durch das Sichtfenster den Grießbrei geben.


    -Den Eischnee mit dem Spatel unter die Masse heben.



    Grießmasse auf den Teig geben und glattstreichen. Die zerlassene Butter mit einem Pinsel darüberstreichen, und das Ganze dann mit dem Zimt/Zucker-Gemisch bestreuen.

    Backzeit: 35 min


    Vor dem Servieren mit reichlich Puderzucker bestreuen, so schmeckt er am besten.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

-der Kuchen schmeckt auch nach Tagen noch gut, bei Bedarf kurz in die Mikrowelle oder in den Ofen um ihn dann lauwarm zu genießen.

Wer kein kleines Backblech bzw Backrahmen hat, einfach ein großes nehmen und für die Mitte einen kleinen "Staudamm" aus Alufolie oder Backpapier basteln. So verläuft nichts.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker! Ich habe ein

    Verfasst von Dare0104 am 17. August 2016 - 14:38.

    Super lecker! Ich habe ein rechteckiges Auflaufblech genommen. Hatte die angegebenen Maße.  tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können