3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Großmutters Hefezopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 200 Gramm Milch
  • 80 Gramm Butter
  • 500 Gramm Weizenmehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 gestrichene Teelöffel Vanillezucker, selbstgemacht
  • 1 Päckchen geriebene Zitronenschale, z. B. von Dr. Oe....
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Milch und Butter in den Closed lid geben und auf 50 °, 3  1/2 Minuten Stufe 2 erwärmen.

  2. Alle weiteren Zutaten für den Teig hinzugeben und 3 1/2 Minuten Stufe Dough mode zu einem Kloß kneten.

  3. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

  4. Den Teig gut von Hand nochmals kneten und in drei gleiche Portionen teilen. Daraus gleich große Stränge rollen und zu einen Zopf flechten. Den Zopf weitere 30 Minuten gehen lassen. Backofen in der Zwischenzeit auf 180 ° C vorheizen.

  5. Den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und in den vorgeheizten Backofen mittlere Schiene geben. 30 Minuten  bei Ober-/Unterhitze backen. Nach ca. 20 Minuten den Zopf evtl. mit Backpapier abdecken damit er nicht zu dunkel wird.

  6. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann zum Teig noch 300 g Rosinen hinzufügen oder den Zopf mit Hagelzucker oder Mandeln bestreuen.

Ebenfalls lassen sich auch sehr gut Weckmänner daraus formen.

In Frischhaltefolie gewickelt bleibt der Weck schön frisch.

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept ist super. Ich

    Verfasst von froeschle007 am 1. Dezember 2015 - 15:51.

    Das Rezept ist super. Ich habe noch etwas Hagelzucker darauf verteilt. Diesen Zopf mache ich garantiert wieder. Vielen Dank! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love: Suuuuuper Leeeecker

    Verfasst von binchen66 am 2. Februar 2015 - 13:15.

    Love Love Love Suuuuuper Leeeecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können