3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Guglhupf (Rezept von Oma Eberhofer aus dem Guglhupf Geschwader)


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Guglhupf (Rezept von Oma Eberhofer aus dem Guglhupf Geschwader)

  • 4 Stück Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 220 Gramm Butter
  • 120 Gramm Puderzucker, zzgl. 1 EL zum bestäuben
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Stück Zitrone, Abrieb einer Bio Zitrone
  • 220 Gramm Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 Gramm Milch
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Guglhupf
  1. Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
    Eier trennen.

    Eiklar mit 100g Zucker in den Mixtopf geben, Schmetterling einsetzten und 3 Min/Stufe 4 schaumig rühren.

    Anschließend in eine große Backschüssel umfüllen.

    Schmetterling entfernen.

    Butter, Puderzucker, Vanillezucker und den Abrieb der Bio Zitrone in den Mixtopf füllen und 4 Min./37°C/Stufe 3 verrühren und nach Ablauf von 2 Minuten, nach und nach die Eidotter über die Mixtopf Öffnung rein fallen lassen.

    Mehl, Backpulver und Milch hinzufügen und alles 3 Min./Stufe 3 verrühren.

    Die Teigmasse zu der Schüssel mit dem Ei-Zucker Schnee geben und alles vorsichtig unterheben.

    Den fertigen Teig in eine gefettete Gugelhupfform gießen und den Guglhupf 55 Minuten bei 180°C backen.

    Nach erfolgreicher Stäbchenprobe den Guglhupf gut auskühlen lassen, stürzen und mit Puderzucker bestäuben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare