3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
Druckversion
[X]

Druckversion

Halloween Mumienkekse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 250 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz

Deko

  • Fondant
  • Zuckerguss
  • Kakao
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1).Die Schale von der Zitrone abreiben und den Saft auspressen.

    2)Alle Zutaten in den Closed lidgeben und 20 sec. Stufe 5 zu einem Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen in Frischaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.                                       

    3)Den Ofen auf 180° vorheizen.Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ausstechen.Ein Blech mit Backpapier belegen und die Plätzchen darauf für ca. 12 Min. backen am besten Sichtkontakt halten vor allem beim zweiten Blech gehts dann etwas schneller mit dem bräunen.

    4)Plätchen vor dem dekorieren auskühlen lassen.Den Fondant dünn ausrollen und in Streifen schneiden mit etwas Zuckerguß bestreichen und auf die Plätzchen legen.Für die Augen ein Stück Fondant zu einer kleinen Kugel formen und ins Gesicht drücken.Etwas Kakaopulver in den Zuckerguß einrühren und kleine Punkte auf die Augen setzen.Fertig sind die grusel Kekse perfekt für Halloween

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Fondant ist aus der Rezeptwelt (siehe Marshmallow Fondant) kann man aber auch kaufen wem das zuviel Aufwand ist.Den Fondant muß man schon einen Tag voeher machen da er 24 Stunden ruhen muß.Oder man verziert sie  mit Zuckerguß  dann geht´s auch nochmal schneller.Die Kekse sind zwar etwas aufwendiger aber die finden alle toll.Bei meinen Mädels kamen sie sehr gut an.Zum ausstechen hab ich ein kleines Lebkuchen Männchen benutzt


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ist total originell, sehen

    Verfasst von bianca1177 am 25. November 2013 - 20:59.

    ist total originell, sehen super aus und schmecken voll lecker   :)

    von mir volle Punktzahl!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ja meine Nichten fanden die

    Verfasst von Buttreblume am 3. November 2013 - 21:40.

    ja meine Nichten fanden die auch ganz toll,is mal was anderes

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Idee finde ich toll, und

    Verfasst von Lelchen am 3. November 2013 - 19:10.

    Die Idee finde ich toll, und sehen ja auch wirklich super aus. Ein Herzerl lasse ich schon mal da. Werde ich vielleicht für meine Enkel backen.

    LG Lelchen 


    Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können