3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf, klassisch - toll auf dem Backstein


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 250 g Milch
  • 80 g Butter, oder 4 EL Öl
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl, 405er, 550er oder Dinkelmehl 630er
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 10 g Fett für die Form, evtl.
5

Zubereitung

  1. Die Milch und die Butter in den Mixtopf geben und bei 37°/ca. 3 Minuten auflösen.

  2. Die Hefe dazugeben und weitere 2 Minuten bei 37° auflösen.

  3. Die restlichen Teigzutaten (außer das Eigelb) zugeben und 3 Min/Dough mode kneten.

  4. Danach den Teig weitere 2 Min/Dough mode kneten.

  5. Den Teig in 3 gleich große Stücke teilen und zu "Schlangen" ausrollen. Die Schlangen zu einem Zopf flechten und entweder auf den Zauberstein legen oder in eine gefettete Auflaufform (Zaubermeister von TPC oder UltraPlus von TW, mindestens 3 Liter) und weitere 20 Minuten abgedeckt (mit Tuch oder Deckel der Form) gehen lassen.

     

  6. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  7. Den gegangenen Zopf mit dem Eigelb einpinseln und in den Backofen schieben.

  8. Auf dem Zauberstein ca. 30-40 Minuten, in der Backform bei 190° mit Deckel drauf ca. 50 Minuten auf der untersten Schiene backen.

  9. Abkühlen lassen und evtl. mit Puderzucker bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe heute nach diesem

    Verfasst von Gluecksstern am 1. Februar 2015 - 16:54.

    Ich habe heute nach diesem Rezept im Zaubermeister diesen tollen Hefezopf gebacken. Wir waren alle total beigeistert! Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach

    Verfasst von biene1993 am 17. April 2014 - 23:13.

    Sehr lecker und einfach zubereitet. Einfach nur zu empfehlen. Natürlich fünf Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Zopf ebenfalls

    Verfasst von Limolli am 16. April 2014 - 23:40.

    Ich habe den Zopf ebenfalls auf dem Zauberstein am Wochenende gebacken. bEr ist super lecker und locker geworden und unsere drei Jungs haben ihn in einem Ruck verputzt.

    Danke für das Einstellen des tollen Rezepts.

    Viele Grüße

    Limolli Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich kann nur sagen,das

    Verfasst von anksunamun am 17. Februar 2014 - 08:13.

    Also ich kann nur sagen,das ist ein super tolles Rezept. Hab den Zopf gestern abend spontan gemacht (auf dem Zauberstein) und meine Familie war so begeistert davon,das nichts mehr über ist. Innerhalb von einer halben Stunde haben die den Zopf verputzt tmrc_emoticons.D  also ich kann das Rezept wirklich nur empfehlen und hinterlasse volle Punktzahl,schade das es nur 5 Sterne gibt,hätte gerne mehr da gelassen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, der Zauberstein ist kalt,

    Verfasst von Katja1980 am 22. Januar 2014 - 22:37.

    Ja, der Zauberstein ist kalt, wenn er in den Ofen kommt.

    Bei Kuchen, Pizza und Gebäck etc., der muss nicht vorgeheizt werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo Katja1980, kommt der

    Verfasst von Leni53 am 22. Januar 2014 - 19:18.

    hallo Katja1980,

    kommt der Zopf mit dem kalten Backstein in den Ofen? Ich kenne es nur, dass der Backstein vorher aufgeheizt werden muss. Habe bisher aber auch nur Brot darauf gebacken (das wird echt toll). Wer hat da Erfahrung mit Hefekuchen und Gebäck?

    Danke im Voraus für deine/eure Rückmeldungen

    Lieben Gruß


    Leni53


     


    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können