3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezupfbrot mit Zimt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 500 g Mehl
  • 50 + 100 g g Zucker
  • 2 TL Vanillzucker selbstgemacht
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Prise Salz
  • 50 +100 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 150 g Milch
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Milch 2 Min. auf 37° C erwärmen. Mehl, 50 g Zucker, Vanillezucker, Hefe, Butter, Salz und Eier hinzufügen. Alles 3 Min. Stufe Dough mode kneten. Teig in eine Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.

    Kastenform (30 cm) fetten. 150 g Zucker mit 2 Teel. Zimt mischen. Teig kurz von Hand durchkneten, auf leicht bemehlter Arbeitsfläche knapp 1 cm dünn ausrollen. (eher dünner, als dicker) Mit 100g weicher Butter bestreichen und mit der Zimt7Zucker Mischung bestreuen. (sieht viel aus, aber bitte alles nehmen)

    Teig in Quadrate ( 8x8 cm) schneiden. Je 5-6 Tweigquadrate aufeinanderstapeln, senkrecht in die Form setzen. Vorgang wiederholen, bis alle Quadrate in der Form stecken. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

    Backofen vorheizen ( E-Herd: 175°C/Umluft: 150 °C. Brot im heißen Ofen 30-40 Min. backen. Herausnehmen und ca. 30 Min. in der Form ruhen lassen. Dann vorsichtig stürzen und anrichten.

    Das Rezept habe ich aus der Zeitschrift Lecker.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept hört sich total lecker an und ist...

    Verfasst von durmel603 am 26. Januar 2017 - 11:59.

    Das Rezept hört sich total lecker an und ist auch superleicht ohne viel Drumrum zu backen!

    Nur leider haben die Platten sich nicht alle verbunden und ich habe eher mehrere Stücke als ein Brot.... was habe ich falsch gemacht?

    Probiert habe ich es noch nicht, das wird heute Nachmittag wenn der Besuch da ist angeschnitten. Ich hoffe nur, das ich bis dahin durchhalte....es riecht einfach himmlisch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses geniale Rezept! Es ist...

    Verfasst von sabine_aus_münchen am 11. Januar 2017 - 11:05.

    Danke für dieses geniale Rezept! Es ist unkompliziert zuzubereiten und geschmacklich perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die Sterne vergessen

    Verfasst von Ani87 am 26. Juni 2016 - 21:02.

    die Sterne vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Hefezpfbrot an

    Verfasst von Ani87 am 26. Juni 2016 - 21:02.

    Habe das Hefezpfbrot an meinem Geburtstag für die Arbeit gemacht. Da Zimt Geschmackssache ist- dachte ich, es bleibt viel über. Falsch gedacht tmrc_emoticons.) Ich wurde schon so oft gefragt ob ich das Brot nicht nochmal machen kann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mach ich gerne wieder. Super

    Verfasst von Suppe am 13. August 2014 - 16:21.

    Mach ich gerne wieder. Super toller Kuchen!  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuper Lecker

    Verfasst von Hortig am 24. August 2013 - 13:56.

    Suuuuuper Lecker Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Meine

    Verfasst von Schlabbersusi am 27. Mai 2013 - 14:31.

    Sehr, sehr lecker. Meine Familie war begeistert und das Brot ruckzuck weg. tmrc_emoticons.;) Das nächste mal möchte ich es mit Aprikosenmarmelade ausprobieren und danach mit Kakao, Rosinen und Mandeln. Mit dem Rezept kann man sicher super tolle Variationen zaubern. tmrc_emoticons.) Vielen Dank fürs reinstellen. 

    Leben und leben lassen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leicht und ratz fatz

    Verfasst von pebu75 am 25. Oktober 2012 - 22:04.

    Super leicht und ratz fatz verputzt, mache ich bald wieder, vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, sehr lecker, schnell

    Verfasst von pedi69 am 23. Oktober 2012 - 11:12.

    Hallo,


    sehr lecker, schnell gemacht und viel zu schnell aufgegessen! 5-Sterne!


    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Einfach bei der

    Verfasst von viki81 am 21. Oktober 2012 - 23:45.

    Sehr lecker Big Smile Einfach bei der Zubereitung, klasse Idee dieses Brot! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo Petra, dieses "Brot"

    Verfasst von mutti91 am 8. Oktober 2012 - 19:21.

    hallo Petra,

    dieses "Brot" ist einfach klasse.Hatte es zum Geburtstagsfrühstück meiner Tochter gebacken(mußte zwar um 6 Uhr einmal kurz aufstehen,damit ich den Teig zum "gehen" vorbereiten konnte,aber es hat sich gelohnt.Es war schön fluffig und alle rissen es mir fömlich aus den Händen.Habe es allerdings wie das bekannte Faltenbrot gefalten und in eine Herzspringform gelegt.Sah super auf dem gedeckten Tisch aus. Danke für das tolle Rezept!   tmrc_emoticons.) 

    L.G. mutti91

    jede Minute,die man lacht,verlängert das Leben um eine Stunde

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Petra, gestern hast Du

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 30. September 2012 - 00:50.

    Liebe Petra, gestern hast Du mir vorgeschwärmt, heute habe ich es gemacht! Dieses Zupfbrot ist 'ne Wucht! Sowas von lecker, ich dachte, es wäre ein kleiner Nachtisch für heute abend udn dann gäb es morgen mehr davon. Naja, da schweig ich dann mal lieber..

    Du kennst ja meinen süßen Mann. Der geht so oft in die Küche heute abend. Und wenn er dann wieder ins Wohnzimmer kommt, leckt er sich den Mund... Verstehst Du das? (Wenn ich ehrlich bin, ich schon!)

    Tolles Rezept, danke dafür und für den Tipp gestern nochmal... Ach ja, die Sterne sind verdient...

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab grad das leckere Zupfbrot

    Verfasst von marion785 am 18. August 2012 - 19:15.

    Hab grad das leckere Zupfbrot gemacht... Big Smile

    Und es ist bei allen super angekommen. Hab nur noch ein ganz kleines Stück übrig.

    Danke für das Super Rezept. Das wird es bei uns jetzt öfters geben. tmrc_emoticons.D  Natürlich 5 Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Zupfbrot heute

    Verfasst von Najdas am 17. August 2012 - 19:04.

    Ich habe das Zupfbrot heute ausprobiert und wir sind alle einfach begeistert, ich werde es bestimmt wieder machen

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte das Zimtbrot

    Verfasst von elfe59 am 17. August 2012 - 18:28.

    Ich hatte das Zimtbrot gestern gebacken und während der Herstellung immer daran gedacht, dass es den Cinnamonrolls die ich aus den USA kenne sehr nahe kommt. Der Duft während des Backens war unbeschreiblich und der Geschmack erst beim Verzehr. Mein Besuch gestern abend konnte gar nicht mit Zupfen aufhören, so dass ich Mühe hatte noch ein Stückchen für meinen Mann zu retten. Dem hat es auch sehr gut geschmeckt und die Anfrage wann ich es wieder backen würde, kam auch sofort.

    Noch eine Frage ? Natürlich 5 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Sterne. Cooking 7

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ich heute gebacken.

    Verfasst von chris100de am 17. August 2012 - 18:15.

    Habe ich heute gebacken. Total lecker und sieht auch noch gut aus!! tmrc_emoticons.;)

    Vielen Dank für das leckere Rezept! Cooking 7

    Chris aus dem Vogelsberg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Petra, habe heute das

    Verfasst von Kochsuse am 17. August 2012 - 18:02.

    Hallo Petra,

    habe heute das Zupfbrot gebacken und ich könnte so schon reinbeissen. Der riecht,mmmhhhhh. Den könnte ich mir auch gut mit anderen Füllungen vostellen. Wenn Du erlaubst, stelle ich bei Gelegenheit ein Bild davon noch ein. Der ist auf Garantie 5 Sterne wert ( mehr geht halt leider nicht ).

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept hört sich klasse an...

    Verfasst von aischa307 am 15. August 2012 - 12:56.

    Rezept hört sich klasse an... wie eine Mischung aus Kanelbullar (schwed. Zimtschnecken) und Faltenbrot Love

    Wobei ich allerdings überlege, es auch wie ein Faltenbrot zu backen, also den Teig in Streifen zu schneiden und WWWW-gefaltet in einer Springform oder auflaufform zu backen..... und vielleicht noch mit Hagelzucker zu bestreuen

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept gelesen, gebacken.....

    Verfasst von jotho am 15. August 2012 - 08:45.

    tmrc_emoticons.) Rezept gelesen, gebacken..... lauwarm und kalt ein Genuß, der Meinung hat sich meine Familie angeschlossen, 5 Punkte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Aurora, Du hast

    Verfasst von Petra Jaeger am 14. August 2012 - 09:36.

    Hallo Aurora, Du hast natürlich Recht!!! tmrc_emoticons.~  1000 g Butter wär der Hammer. Ich ahb das Rezept schon geändert. Vielen Dank!! Liebe Grüße, Petra

    Lächle in die Welt und die Welt lächelt zurück

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Petra  - das Rezept hört

    Verfasst von Aurora am 14. August 2012 - 00:05.

    Hi Petra  - das Rezept hört sich super an, aber wieviel Milch wird benötigt und ich vermute, dass du 100 g Butter gemeint hast und nicht 1000g, oder? Lg - Aurora

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können