3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Heidelbeer-Cheesecake mit Shortbread-Boden


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Boden

  • 250 g Shhortbread, schottische Butterkekse
  • 100 g Mandeln ohne Haut, ganz oder gestiftelt
  • 100 g Butter
  • 3 Esslöffel Zucker
  • etwas neutrales Öl

Füllung

  • 3 Eier(M), getrennt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 175 g Sahne
  • 800 g Doppelrahmfrischkäse, zimmerwarm
  • 300 g Zucker
  • 30 g Speisestärke

Belag

  • 1 Glas Heidelbeeren, 370ml
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 4 EL Wasser, kalt
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung Boden
  1. Shortbread in Stücke brechen und in den Closed lid geben. 7sek./Stufe 5 zerkleinern. In eine Schüssel umfüllen.

    Wenn Sie ganze Mandeln verwenden diese in den Closed lid geben und 5sek./Stufe 5 zerkleinern. Gegebenenfalls nochmals etwas zerkleinern. Zum Shortbread in die Schüssel umfüllen. Wenn Sie Mandelstifte verwenden entfällt dieser Schritt).

    Butter in den Closed lid geben und 3min./50°/Stufe 4.5 schmelzen.

    Mandeln, Keksbrösel und Zucker zugeben und alles bei 10sek./Stufe 3 vermischen

    Den Boden der Springform mit einem neutralen Öl einölen und die Mischung in der Form gleichmäßig zu einem Boden andrücken. Ca. 30min. kaltstellen.

     

    Closed lid und Zubehör gründlich Spülen.

  2. Zubereitung Füllung
  3. Rühraufsatz anbringen. Eiweiss und Vanillezucker in den Closed lid geben und 3min./Stufe 3.5 steif schlagen. In eine große Rührschüssel umfüllen.

    Topf gründlich spülen.

    Den Backofen auf Umluft 150° vorheizen.

    Rühraufsatz anbringen, Sahne in den Closed lid geben und auf Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit steifschlagen. Zum Eiweiss in die Rührschüssel umfüllen. Topf muss nicht gespült werden.

    200g Frischkäse, 100g Zucker und Stärke in den Closed lid geben und 3min./Stufe 2 verrühren.

    Restlichen Frischkäse 10sek./Stufe 4 unterrühren.

    Restlichen Zucker 10sek./Stufe 8 unterrühren. TIPP: den Spatel zur Hilfe nehmen damit sich der Zucker besser verteilt.

    Eigelb zugeben und 10sek./Stufe 4 einrühren.

    Masse zum Eiweiß und zur Sahne in die Schüssel geben und vorsichtig mit dem Spatel zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

    Zwei Bahnen Alufolie über Kreuz auf den Tisch stelenn, Kuchenform daraufstellen. Folie am Außenrand hochziehen, den Rand umschlagen und die Form abdichten.

    Masse gleichmäßig auf dem Keksboden verteilen.

    Springform in eine mit heissem Wasser gefüllte ofenfeste Form oder die Fettpfanne des Backofens stellen, so dass die Springform ca 2.5cm im Wasser steht. 

     

    Im heissen Ofen ca. 1Std. backen, bis die Creme bei leichtem Rütteln an der Form kaum noch wackelt. Kuchen im ausgeschalteten Ofen noch ca. 45min. ruhen lassen. Herausnehmen. Alufolie entfernen. In der Form auskühlen lassen. Mit Frischhaltefolie bedeckt mind. 5 Std., besser über Nacht, kalt stellen.

  4. Zubereitung Belag
  5. Heidelbeeren mit Flüssigkeit in den Closed lid geben, Counter-clockwise operation aktivieren und 8min./100° zum Kochen bringen.

    Derweil Stärke mit Wasser in einer kleinen Schüssel glattrühren.

    Angerührte Stärke in den Closed lid geben, Counter-clockwise operation aktivieren und 1min./100° vermischen.

     

    Abkühlen lassen. Auf dem Kuchen verteilen und nochmal ca. 1Std. kaltstellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Weitere Hilfsmittel:

Alufolie, ofenfeste Form oder Fettpfanne, Frischhaltefolie

 

Bei allen Arbeitsschritte im Closed lid den Meßbecher aufsetzen.

Das Rezept ist nicht von mir, sondern von LECKER, hier geht es zum Originalrezept: //www.lecker.de/rezept/3025489/Heidelbeer-Cheesecake-mit-Shortbread-Boden.html

Ich habe es lediglich zur Zubereitung im Thermomix umformuliert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • melaaanie: ich find ihn auch mega lecker, aber das...

    Verfasst von im-sew-happy am 5. August 2017 - 18:47.

    melaaanie: ich find ihn auch mega lecker, aber das rezept ist nicht von mir sondern nur für den thermomix umgeschrieben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • *** 5 Sterne***...

    Verfasst von melaaanie am 8. Dezember 2016 - 11:53.

    *** 5 Sterne***
    Vielen Dank für das Rezept. Der Kuchen ist der Hammer und gehört zu meinen Favoriten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker! Und

    Verfasst von Rednaeltatz am 29. Mai 2015 - 22:48.

    Einfach nur lecker! Und tatsächlich gar nicht so aufwändig wie man denkt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept für einen

    Verfasst von Back-Püppi am 17. Februar 2015 - 15:40.

    Tolles Rezept für einen amerikanischen Cheesecake. Uns war der Kuchen zu gehaltvoll, aber die Herstellung war gar nicht so aufwendig, wie ich anfangs dachte. Da ich nun sehr viel Kuchen backe, wollte ich dieses Rezept unbedingt einmal ausprobieren und werde es definitiv auch bei meiner Rezeptesammlung behalten, aber wir bleiben doch lieber bei einem deutschen Käsekuchen tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können