3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Heidelbeer-Quarkkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Mürbeteig

  • 230 g Mehl
  • 2 EL Speisestärke
  • 125 g kalte Butter
  • 75 g Zucker

Belag

  • 350 g Heidelbeeren
  • 500 g Quark 20%
  • 100 g Zucker
  • 1/2 Stück unbehandelte Zitrone
  • 2 EL Speisestärke
  • 4 Stück Eier
  • 1 Prise Salz

Krümelmasse

  • 3 EL Semmelbrösel
  • 2 EL brauner Zucker
  • 3 EL ganze Mandeln
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Mürbeteig und Krümelmasse
  1. Zunächst die Krümelmasse herstellen. Diese wird später auf dem ausgerollten Mürbeteig gegeben.

     

    Dazu alle dafür benötigten Zutaten in den MixtopfClosed lid geben. 7 sec / Stufe 8 zermahlen. Dann 2 min bei 80 Grad Stufe 2,5 anrösten.

     

    Umfüllen und zur Seite stellen.

     

  2. Zucker in den MixtopfClosed lid geben und 15 sec Stufe 10 pulverisieren.

     

    Alle weiteren Zutaten für den Mürbteig zugeben, zusätzlich eine Prise Salz.

     

    1 min bei 37 Grad Stufe 5 kneten. Dabei den Spatel einsetzen und bewegen. 

     

  3. Den Teig in eine Schüssel umfüllen. Er ist sehr mürbe, was später für einen knusprigen, sandigen Geschmack sorgt. Daher muss er noch mit etwas Geduld mit den Händen zu einer Kugel verknetet werden.

     

    Dann kommt der Teig für 30 min in den Kühlschrank.

  4. Belag
  5. Zucker und Eier in den MixtopfClosed lid geben und 1 min Stufe 4 schaumig rühren.

     

  6. Quark, Saft und Abrieb der Zitrone, Speisestärke und Salz zugeben. 

    30 sec Stufe 6 untermischen.

     

  7. Eine Springform (26 cm) fetten und mit Semmelbröseln oder Grieß ausstreuen.

     

    Mürbeteig dünn ausrollen und einen ca. 2 cm hohen Rand hochziehen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen.

     

    Krümelmasse auf dem Boden verteilen.

     

    Heidelbeeren darauf verteilen und zuletzt die Quarkmasse in die Form füllen.

     

     

  8. Backen
  9. Den Kuchen bei 165 Grad Umluft (ältere Backöfen brauchen 175 Grad, dann auch nach 40 min abdecken) in dem vorgeheizten Ofen geben und 60 min backen.

     

    Den Kuchen in der Form auskühlen lassen. Er schmeckt gekühlt am besten. Guten Appetit!

     

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der kuchen ist toll geworden und schmeckt Super...

    Verfasst von Kunst.Koch am 18. September 2016 - 08:12.

    Der kuchen ist toll geworden und schmeckt Super lecker.

    Danke fürs Rezept. Werde in wieder Bachen.

    LG Kunst.Koch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können