3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Himmlischer Schokokuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

  • 1 Dose Birnen oder frische Birnen, 850 ml
  • 150 Gramm Zartbitter-Kuvertüre
  • 4 Eier
  • 135 Gramm Butter, Weich
  • 210 Gramm Zucker
  • Salz
  • 150 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Stärke
  • 1 EL Kakao
  • 2 TL Backpulver
  • 3 EL Milch
  • 10 Gramm Wasser
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

    1 Dose Birnen mit dem Garkörbchen abtropfen lassen. Rühraufsatz einsetzen. Zwei Eier trennen und dann das Eiweiß mit einer Prise Salz in den Mixtopf geben. Ca. 3-4 Min/Sture 4 steif schlagen. 100 g Zucker dazugeben und nochmals 30 Sek/Stufe 4 verrühren und dann umfüllen. Rühraufsatz entfernen. 100 g Kuvertüre in den Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe 8 zerkleinern . Die zerkleinerte Kuvertüre, 125 gr Butter und110 g Zucker 3Min/37 Grad/Stufe 5 schaumig rühren.  Die zwei Eigelb und die restlichen zwei Eier dazugeben und 1 MIn/50 Grad/Stufe 2 verrühren. 150 gr Mehl, 50 gr Stärke, 1 EL Kakao und 2 TL Backpulver dazugeben und 30 Sek/Stufe 5 zu einem Teig verrühren. Teig in eine gefettete Springform füllen und die Birnen mit der Wölbung nach oben darauf verteilen - ca 30 Minuten backen.

    Dann das steif geschlagene Eiweiß auf den Kuchen verteilen und 20-25 Minuten weiterbacken.

    Übrige Kuvertüre (50 gr) im Mixtopf 2 Min/37 Grad/Stufe 3 mit 10 gr Butter und 10 Gr Wasser schmelzen und den Kuchen damit beträufeln.

    Guten Appetit!

     

    P.S. Das Rezept klappt auch hervoragend mit frischen Birne´n

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mmh. Wirklich total lecker der Kuchen! Habe ihn...

    Verfasst von ingeb906 am 24. September 2016 - 18:55.

    Mmh. Wirklich total lecker der Kuchen! Habe ihn mit frischen Birnen gemacht Cooking 6

    Mein Sohn war anfangs skeptisch, Birnen im Kuchen zu haben. ...Aber er war begeistert Tongue

    Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Schon zum 2.

    Verfasst von Amora am 18. August 2014 - 17:36.

    Tolles Rezept! Schon zum 2. mal direkt hintereinander gebacken tmrc_emoticons.;)

    Das erste mal habe ich den Eischnee direkt in den Teig verrührt - war auch lecker.

    Schmeckt auch super mit frischen Birnen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können