3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Husarenkrapferln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

90 Stück

Husarenkrapfen

  • 300 Gramm Mehl
  • 80 Gramm Haselnüsse, gemahlen
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 EL Vanillezucker, selbst gemacht
  • 200 Gramm Margarine
  • 2 Eigelb
  • Johannisbeer-Gelee
  • Puderzucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Mehl, Haselnüsse, Zucker, Vanillezucker, kaltes Fett in Stückchen und Eigelb in den Closed lid und 3 Min./St.Dough mode kneten. Dann mit den Händen zu einem glatten Mürbteig verkneten und zugedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

    Jetzt den Backofen auf 175° Grad vorheizen.

    2. Aus dem Teig Kugeln (etwa 2 cm Durchmesser) formen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben. Mit einem bemehlten Kochlöffelstiel in jede Kugel eine kleine Mulde drücken.

    3. Das Gelee erwärmen. In jede Mulde Gelee füllen.

    Das Ganze jetzt in den vorgezeiten Backofen ca. 25 Minuten backen.

    Die Husarenkrapferln auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
10
11

Tipp

Das Rezept habe ich aus einem österreichischen Backbuch und habe es auf den Thermomix umgeschrieben.

Die Krapferln schmecken auch gut, wenn man sie mit anderer Marmelade oder Gelee füllt.

Da jeder Backofen anders ist, ist es sinnvoll schon ab 15 Minuten nachzuschauen, ob sie nicht schon fertig gebacken sind.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare