Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Igeltorte


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

  • 100 g Zucker
  • 50 g Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 200 g Butter,weich in Stücken
  • 250 g Ricotta oder Quark
  • 80 g Backkakao
  • 120 g Löffelbisquits
  • 130-150 g Orangenlikör
  • 100 g Mandeln,geschält oder gestiftelt,zum Dekorieren
  • 2 Kaffeebohnen zum Dekorieren
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zucker in den Mixtopf  geben, 15 Sek./ Stufe 9  pulverisieren und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Vanillezucker und Eigelb zugeben und 30 Sek. / Stufe 3 schaumig rühren.

    Butter zugeben und 30 SEK. / Stufe 3  verrühren.

    Ricotta zugeben und 20 Sek./ Stufe 3 verrühren..

    Ein Drittel der hergestellten Buttercreme in den Schüssel umfüllen und beiseite stellen.

    Kakao in den Mixtopf zugeben und 10 Sek. / Stufe 3 verrühren.

    Eine Lage mit Likör getränkte Löffelbisquits in eine runde Serviererschüssel legen ( durchschnittlich 30-35 cm ).

    Mit einer Schicht Schokoladencreme bestreichen.

    Neue schicht Löffelbisquit drauf legen und mit zur Seite gestellter Vanillecreme bestreichen.

    Dann mit Löffelbisquit fortfahren, letzte Schicht mit schokoladencreme abschliessen.

    Die ganze torte vorsichtig mit Schokoladencreme bestreichen.

    Mit mandeln so dekorieren,dass es wie ein Igel aussieht.

    Die Kaffeebohnen als Augen in die Creme drücken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Torte zügig zusammensetzen , da die Buttercreme sehr schnell fest wird.

Eventuell 20 g Milch zugeben und 1 Min. / 37 C / Stufe 2 verrühren.

 

Falls eine alkoholfreie Variante gewünscht wird, kann man den Alkohol durch Zuckersirup/ Läuterzucker ersetzen.

200g Wasser ein den Mixtopf geben, 100g Zucker zugeben und 4 Min. /100 C / Stufe 1 erhitzen.

Den Sirup vor der Weiterverwendung leicht abkühlen lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare