3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Jamaika-Kuchen / Bounty-Kuchen / Kokos-Schoko-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 250 g Mehl
  • 100 g Zucker, für die Füllung
  • 200 g Zucker, für den Teig
  • 150 g Kokosraspeln
  • 0,2 Liter Sahne
  • 200 g Butter
  • 4 Stück Eier
  • 0,1 Liter Milch
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 40 g Kakaopulver

Glasur

  • 50 g Butter oder Öl
  • 150 g dunkle Kuvertüre oder Schokolade
  • 2 geh. EL Schokoraspel/blättchen
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Schritte
  1. Zuerst den Zucker zu Puderzucker pulverisieren. (15 Sekunden auf Stufe 10). Dann umfüllen.

    ****************
  2. Sahne in den Topf geben und aufkochen (ca. 4min, 100 Grad).
    Anschliessend den Puderzucker, die Kokosraspeln und 20ml Kokoslikör (Malibu oder Batida) unterrühren.
    Umfüllen.
    Etwa 1 Stunde quellen lassen.

    ****************
  3. Die Butter und 200g Zucker im Closed lid verrühren. Dann Mehl, Backpulver und Kakao hinzugeben. 2 Minuten kneten, bis der Teig glatt ist (sieht fast aus wie Schokoladenpudding).

    ****************
  4. Die Häfte des Schokoteigs in eine eingefettete Springform geben und darauf die Kokospaste verteilen. EIn bisschen Platz zum Rand lassen. Den Rest des Schokoteigs auf der Kokos-Schicht verteilen.

    Bei 175 Grad für 45min in den vorgeheizten Backofen.

    ****************
  5. Nachdem der Kuchen abgekühlt ist mit der Schokolade überziehen. Diese im Thermomix bei 37 Grad schmelzen und mit Butter oder Öl glattrühren. Auf dem Kuchen verteilen und mit Schokoraspeln bestreuen.

    ****************

    Den Kuchen danach komplett auskühlen lassen. Schmeckt auch am
    Folgetag noch saftig frisch!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Natürlich kann der Alkohol auch weggelassen werden, oder höher dosiert werden. Ein Schuss Rum im Teig gibt auch karibischen Geschmack.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • super!!!!!

    Verfasst von steiko2 am 28. Oktober 2017 - 16:18.

    super!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Der Kuchen hört sich lecker an. Leider ist...

    Verfasst von yvokur am 16. August 2017 - 10:45.

    Hallo. Der Kuchen hört sich lecker an. Leider ist die Zubereitung ziemlich ungenau...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kenne auch noch die Backmischung aus...

    Verfasst von Krümel1201 am 9. April 2017 - 16:58.

    Ich kenne auch noch die Backmischung aus Kindertagen und habe diesen Kuchen geliebt!!! Umso mehr habe ich mich auf diesen selbstgemachten Kuchen gefreut und vergebe sehr gerne volle 5 Sterne... Love
    Beim nächsten Mal werde ich für die Kokosmasse etwas den Batida etwas großzügiger bemessen (aber das ist ja Geschmachssache Big Smile) - ansonsten wirklich perfekt. Vielen Dank dafür!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Deutlich besser als die Backmischung, die es mal...

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 6. Januar 2017 - 15:39.

    Deutlich besser als die Backmischung, die es mal gab.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können