3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Jasmins geniale Donauwelle


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

für den Teig:

  • 250 g zimmerwarme Butter
  • 200 g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 Gläser Sauerkirschen, gut abgetropft
  • 1 Messerspitze Natron
  • 1 geh. EL Nutella
  • 1 Esslöffel Rum

für die Buttercreme:

  • 1 Liter Milch
  • 200 g Zucker
  • 3 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 370 g Butter

für den weichen Schokoguß:

  • 350 g Kuvertüre, Vollmilch
  • 300 g Sahne
  • 40 g Butter
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Butter, Zucker, Eier, Salz , Rum in den Closed lid und 40 Sek.,Stufe 4-5.Mehl und Backpulver zugeben und 40 Sek., Stufe 4-5.





    Die Hälfte des Teiges auf ein gut gefettetes oder mit Backpapier beleges Backblech mit Backrahmen streichen. Die andere Hälfte des Teiges mit 2 EL Kakaopulver und Nutella 20 Sek. Stufe 4 verrühren. Auf dem hellen Teig eben streichen. Die abgetropften Sauerkirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen.





    Bei 175°C-180°C, Ober-Unterhitze ca. 25- 30 Min. backen (je nach Backofen, am Besten mit dem Stricknadeltest prüfen).



  2. Buttercreme






  3. Milch, Zucker, Vanille- Puddingpulver 10 Sek./ Stufe 3 verrühren, danach 8-9 Min./ 100°C





    Butter 2 Min./ Stufe 3 in den warmen Pudding





    einrühren. Die Buttercreme auf dem Kuchen gleichmäßig





    verteilen.

  4. Schokoguß
  5. Kuvertüre im Closed lid 10 sec. / Stufe 8 zerkleinern

    Sahne hinzufügen und Closed lid 2 min./ 50°C / Stufe 3 erhitzen.

    Butter in den Closed lid geben und 30 sec/ Stufe 4 unterrühren.

    Masse auf die Buttercreme geben und durch leichte Kippbewegungen des Blechs Masse gleichmäsig verteilen. Trüffelmasse braucht ca. 4 Stunden bis sie schön schnittfest wird.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckeres Rezept und vor allem schnell...

    Verfasst von Dahrlia am 7. April 2018 - 16:05.

    Sehr leckeres Rezept und vor allem schnell gemacht! Ist bei uns und unseren Gästen super angekommenSmile!
    Musste das Rezept gleich weiter geben!
    Wird es bestimmt öfters geben!

    LG Daniela

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können