3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Joghurt-Zitronentorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Boden

  • 100 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 100 g Zucker, ich nehme Xucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 100 g Margarine, weich

Joghurtcreme

  • 1 Packung Götterspeise Zitrone, (2 Päckchen)
  • 400 g Joghurt 1,8 %
  • 2 Flasche Cremefine zum Schlagen
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 150 g Zucker, ich nehme Xucher
  • 2 Zitronen

Obst

  • 500 g Erdbeeren, oder Himbeeren
  • 1 Päckchen Tortenguss rot
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Boden
  1. Mehl und Backpulver vermischen und zusammen mit den restlichen Zutaten im Closed lidauf Stufe 4 für ca. 1 Min. verühren.

    Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegt Springform bei 170° ca.

    20 Minuten auf der mittleren Schiene backen und dann abkühlen lassen.

  2. Creme
  3. Die Götterspeise mit 50 g Zucker mischen und mit 250 ml kochendem Wasser anrühren und abkühlenlassen.

    Die Cremefine in den Closed lid füllen, Rühreinsatz einsetzen und mit dem Sahnesteif steifschlagen. Mache ich unter Beobachtung da es immer unterschiedlich ist ;). Die Sahne dann umfüllen.

    Die Zitronen auspressen.

    Den Joghurt mit dem restlichen Zucker (100 g) und dem Vanillezucker und dem Saft der Zitronen auf Stufe 3 für 10 Sek. verrühren.

    Jetzt die abgekühlte Götterspeise hinzufügen und das ganze auf Stufe 3 für 10 Sek. unterrühren.

    Die Masse kaltstellen und sobald sie anfängt fest zuwerden die Sahne unterheben.

    Den Boden auf eine Kuchenplatte legen und mit einem Tortenring versehen. Die Joghutmasse einfüllen und min. 3 Stunden kaltstellen.

     

     

  4. Die feste Joghurtmasse mit den Erdbeeren belegen und mit den nach Packungsanleitung gekochten Tortenguss übergießen.

    Guten Appetit :)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept schon 2 mal gebacken

    Verfasst von viktoria83 am 1. August 2017 - 21:12.

    Tolles Rezept schon 2 mal gebacken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss ich unbedingt mal testen,hört sich sehr...

    Verfasst von Danie80 am 9. Juli 2017 - 19:55.

    Muss ich unbedingt mal testen,hört sich sehr lecker an 😊
    Danke für das Rezept 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann mich den positiven Bewertungen nur...

    Verfasst von suse86 am 3. Juli 2017 - 19:10.

    Kann mich den positiven Bewertungen nur anschließen, einfach richtig lecker! Hab sie schon paar Mal mit frischen Himbeeren gemacht :smile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Torte war sehr lecker Da er nicht so viel...

    Verfasst von Sonja271 am 30. Mai 2017 - 22:50.

    Die Torte war sehr lecker. Da er nicht so viel Kalorien hat, wird er wohl jetzt öfters gemacht ;-).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker...

    Verfasst von DanielaBarbara am 13. Mai 2017 - 08:18.

    Sehr, sehr lecker:smile:
    Diese Torte wird es bei uns nun sicher öfters geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde die Torte auch sehr

    Verfasst von jomaja am 8. August 2016 - 01:03.

    Ich finde die Torte auch sehr lecker.Ich mache sie mit Heidelbeeren

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Torte... ich

    Verfasst von alexabi am 1. August 2016 - 20:37.

    Super leckere Torte... ich habe TK Erdbeeren genommen mit rotem Guss und der hielt leider nicht auf der Torte nächstets Mal pürriere ich :) ... statt Zucker Stevia Zucker genommen... alles perfect...

    Gibt Dir das Leben mal eine Zitrone: Mach Limonade draus!!!


    viele Grüsse


    alexabi


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept.

    Verfasst von Oktoberkäferchen am 24. Juli 2016 - 11:15.

    Vielen Dank für das Rezept. Erfrischende Sommertorte. Ich backe sie heute das 2. Mal, nehme jetzt Johannisbeeren. Bin gespannt. Mit Erdbeeren war es der Hit. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Torte ist echt der

    Verfasst von januschka77 am 27. Juni 2016 - 21:32.

    Die Torte ist echt der Hammer, nicht ein Krümel geblieben.  Richtig frisch und lecker. 

    Der Boden ist auch wirklich sehr gut, hab den am Freitag gebacken dann die Masse draufgemacht und am nächsten Tag die Erdbeeren und den Guss drauf. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können