3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Johannisbeer-Haselnusskuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Portion/en

Teig

  • 500 g rote Johannisbeeren
  • 275 g Zucker
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 35 g Rum, (4 cl)
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 250 g Butter
  • 3 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Puderzucker
  • 250 g Mehl
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Johannisbeer-Haselnusskuchen
    • Johannisbeeren vorsichtig waschen und von den Rispen streifen. Beeren mit 25g Zucker, 1 TL Zimt, Rum und den gemahlenen Haselnüssen in einer großen Schüssel vermischen. Ca. 15-20 Minuten durchziehen lassen.
    • Butter, restlicher Zucker und Vanillezucker 30 Sek. / Stufe 5 schaumig schlagen.
    • Eier hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 5 unterrühren.
    • Mehl und Backpulver hineingeben und 15 Sek. / Stufe 5 zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
    • Den Teig zu den Johannisbeeren in die Schüssel geben und alles vorsichtig mit einem Spatel vermischen.
    • Teig in eine mit Backpapier ausgelegt Springform (26 cm) geben und glattstreichen.
    • Im vorgeheizten Herd bei 175 Grad Ober-/Unterhitze backen. Die letzten 20 Minuten mit Alufolie bedecken (oder die Kochblume drauflegen), damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.
    • Puderzucker und restlichen Zimt mischen und vor dem Servieren über den Kuchen stäuben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wie lange ist die Backzeit

    Verfasst von BMW1254 am 12. August 2017 - 13:21.

    Wie lange ist die Backzeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und sehr

    Verfasst von Thermomixinchen am 12. September 2015 - 17:32.

    Super einfach und sehr schnell gemacht. Cooking 7Gleich in meine Rezeptsammlung mit aufgenommen.

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Wird es

    Verfasst von Trixi73 am 12. August 2015 - 00:10.

    Super lecker. Wird es bestimmt öfter geben. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und saftig, vor

    Verfasst von Yvonne1969 am 26. Juli 2015 - 21:41.

    Super lecker und saftig, vor allem aber auch ruckzuck fertig. Hab Mandeln genommen,  ging auch. Danke für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und so einfach.

    Verfasst von Malucy am 21. Juli 2015 - 21:13.

    Sehr lecker und so einfach. Hab die Backdauer übrigens gefunden, bin noch nicht so fit in der Rezeptwelt, aber das wird schon noch.  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut

    Verfasst von Malucy am 17. Juli 2015 - 14:23.

    Hört sich gut an.Johannisbeeren mag ich gerne im Kuchen, weil er dann nicht so süss schmeckt.

    Wie lange muss der Kuchen denn backen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können