3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Johannisbeer-Keks-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 250 g Butter oder Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 geh. TL Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

für die Füllung

  • 750 g Johannisbeeren
  • 1/2 l Johannisbeersaft
  • 3 Päckchen roter Tortenguss
  • 3 EL Zucker
  • 3 Becher Sahne a 200g
  • 2 Päckchen Sahnesteif

für den Belag

  • 1 Packung Butterkekse
  • 200 g Zucker
  • 30-40 g Wasser
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 3 min St 4 zu einem Teig verrühren.

    Den Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit Backrahmen streichen.

    Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca 25 min backen und erkalten lassen.

  2. Die Johannisbeeren, der Saft mit dem Zucker und dem Tortengusspulver in den Closed lid geben und 9 min 100° Counter-clockwise operation Stufe1erhitzen.

    Achtung: Sollten sie Johannisbeeren verwenden die eingefroren waren, den Saft auf mindestens die Hälfte reduzieren. Sonst wird das ganze zu flüssig.

    Die Johannisbeermasse auf dem gebacken Kuchenboden verteilen und gut abkühlen lassen.

  3. Rührafsatz einsetzen

    Die Sahne und Sahnesteif in den Closed lid geben und auf Stufe 3 steif schlagen.

    Sahne auf den abkekühlten Johannisbeeren gleichmäßig verstreichen.

    Dann die Butterkekse auf der Sahne dicht aneinander legen. Es sollte der ganze Kuchen mit Keksen belegt sein.

    Für den Zuckerguss den Zucker in den Closed lid geben und 15 sek Stufe 10 pulverisieren. Das Wasser dazu geben und 20 sek auf Stufe 3-4 verrühren.

    Den Zuckerguss mit dem Backpinsel auf die Kekse streichen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen sollte am besten einen Tag ziehen damit die Butterkekse weich werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe dieser Kuchen zum zweites Mal gebacken....

    Verfasst von Mumajudie am 31. Dezember 2016 - 22:52.

    Ich habe dieser Kuchen zum zweites Mal gebacken. Sehr lecker, mein Manns Liebling Kuchen. Also 5 Sternen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können