3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Johannisbeer-Marzipan-Blechkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Teig

  • 3 Eier
  • 200 g Margarine
  • 400 g saure Sahne, (2 Becher)
  • 250 g Zucker
  • 2 Teelöffel Vanillezucker, selbstgemacht
  • 300 g Mehl
  • 200 g Haferflocken, fein oder grob
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1 Prise Salz
  • ca. 400 g rote Johannisbeeren, frisch oder TK
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Marzipanrohmasse 3 Sek./St. 5 zerkleinern, umfüllen.

    2. Eier, Margarine, saure Sahne, Zucker und Vanillezucker 30 Sek./St.5 verrühren.

    3. Mehl, Haferflocken, Marzipanflöckchen, Backpulver, Natron und Salz zugeben - 20 Sek./St. 3

    4. Hälfte des Teiges auf ein gefettetes Backblech streichen, darauf Johannisbeeren geben und mit  restlichem Teig bedecken.

    5. Bei 160° Heißluft ca. 35 Minuten backen.

    6. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker und so schnell gemacht. Hatte noch...

    Verfasst von Rheinhexe am 7. April 2017 - 14:07.

    Super lecker und so schnell gemacht. Hatte noch gefrorene Johannisbeeren. Freu mich schon auf die nächste Ernte. Danke für dieses tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist eine Variation von

    Verfasst von marflotho am 2. Mai 2013 - 11:23.

    Das ist eine Variation von Johannisbeer-Marzipan-Muffins und ich kann leider die Muffins-Fotos nicht entfernen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können