3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Johannisbeerkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1/2 Vanilleschote
  • 400 g Mehl
  • 125 g Butter, weich
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2 Tütchen Backpulver
  • 1 MB Milch
  • 1 EL Quark
  • 3 EL Marmelade (Sorte nach Belieben)
  • 500 g Johannisbeeren
  • 6
    10h 0min
    Zubereitung 10h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Vanilleschote auf laufendes Messer fallen lassen und zerkleinern

    Nun Mehl, Butter, Zucker, Ei, Backpulver, Milch und Quark in den Mixtopf geben. 

    30 sek/Dough mode mit Hilfe von Spatel zu einem Teig verarbeiten

    2/3 der Masse in einer gefetteten Form verteilen

    darauf die Marmelade glattstreichen und die Beeren verstreuen

    den restlichen Streuselteig darüber verteilen

    den Kuchen eine halbe Stunde ruhen lassen und danach 45 Minuten bei ca. 175 Grad ausbacken

    Vor dem Servieren mit Puderzucker garnieren

     

     

    Quelle: Abgeänderte Version eines Rezepts für Apfelkuchen

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker!                      

    Verfasst von zicke2012 am 3. August 2015 - 15:02.

    Lecker!                             

    Leider war der Teig nicht sehr "streuselig", so dass ich Schwierigkeiten hatte daraus Streusel zu machen. Dem Geschmack hat es nicht geschadet. Den Teig sollte man auf jeden Fall am Rand hochziehen, damit der Saft nicht ausläuft.

    Danke für das Rezept! Meinen Gästen hat es geschmeckt'

    Sonnige Grüße aus dem Norden

    Andrea

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • als Erstes würde ich mal die

    Verfasst von future01 am 11. Juli 2011 - 01:16.

    als Erstes würde ich mal die Zeiten ändern  die unter der Uhr angegeben sind  tmrc_emoticons.;)

     

    der Kuchen ist sehr lecker und einfach zu machen. Dass die Vanilleschote nicht besonders gut zerkleinert wird weil einfach zu wenig Menge, fällt am Ende nicht mehr auf.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker

    Verfasst von marflotho am 2. Juni 2011 - 17:02.

    Habe 300 g rote und 200 g schwarze Johannisbeeren genommen . Der Teig lässt sich hervorragend verarbeiten. Nur habe ich den Teig 1 1/2 Min.Dough mode lassen, da 1/2 Min.viel zu wenig war.

    Dieser Kuchen hat unseren Gästen so gut geschmeckt´, dass sie das Rezept haben wollten. Danke für dieses Rezept.

    LG marflotho

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können