3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Käseapfelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Fett
  • 1 Ei
  • 125 g Zucker

Belag:

  • 3 Eier
  • 250 g Quark (20%)
  • 200 g Zucker
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 2 EL Mondamin
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 5-6 Äpfel
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben, 40 sek./Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten. Auf den Boden einer gefetteten Springform drücken.Closed lid spülen.

    .

    .                                                                                                                                                                                                    

     

     

     

  2. Äpfel schälen, achteln und auf den Teig verteilen.

  3. Eiweiß steif schlagen.(Ich mache es immer mit dem Handrührgerät).         

  4.  Rühreinsatz einsetzen. Restliche Zutaten in den Closed lid geben und 2 min./Stufe 3-4 verrühren. Rühreinsatz wieder herausnehmen.

  5. Anschließend das Eiweiß hinzugeben und ca. 2min./Dough mode verrühren bis das Eiweiß untergehoben ist.

  6. Masse über die Äpfel geben und im vorgeheitzten Backofen bei 180°C ca. 60 min. backen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Kuchen ist sehr leckerhabe den Zucker in der...

    Verfasst von Jungfrau am 18. Mai 2017 - 00:03.

    Der Kuchen ist sehr lecker,habe den Zucker in der Quarkmasse auch reduziert und werde beim nächsten Mal nochmal etwas weniger nehmen.Da mein Rühreinsatz gerade in der laufenden Spülmaschine war habe ich die Quarkmasse ohne diesen verrührt,hat auch gut geklappt.Den Eischnee im Knetmodus unterrühren hat leider nur mäßig funktioniert.
    Ich habe den Mixtopf nach der Mürbeteigherstellung auch nicht gereinigt.
    Ich gebe dem Rezept auf jeden Fall 5 Sterne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle 5 Sterne !!!  Den

    Verfasst von nine61 am 4. Mai 2016 - 08:22.

    Volle 5 Sterne !!! 

    Den Kuchen gibts bestimmt wieder, voll lecker tmrc_emoticons.-))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt!

    Verfasst von Simda am 3. Februar 2016 - 16:51.

    Hat uns sehr gut geschmeckt! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben den Kuchen gestern

    Verfasst von Isoline am 8. Oktober 2015 - 18:40.

    Haben den Kuchen gestern gebacken, er war super einfach und hat allen geschmeckt - werden wir bestimmt wieder machen - Danke fürs Rezept tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker !! Belag wird

    Verfasst von thermo-sterne-köchin am 2. Januar 2015 - 16:08.

    Sehr lecker !! Belag wird ganz locker - 150g Zucker reichen jedoch, außerdem gebe ich noch etwas Zitronenschale in die Quarkmasse.

      tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können