3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen á la Susanne


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Boden

  • 100 g zimmerwarme Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 210 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Quark-/Käse-Mischung

  • 750 g 40%igen Quark, weniger cremig, dafür mehr "käsig" wird es mit Magerquark
  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 250 g Sahne (sind 250 ml ), ....nachgewogen ㋡
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver, O D E R alternativ 2 Pckch Vanillesoßen-Pulver "zum Kochen"
  • 20 g selbstgemachten Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Mürbteig muss nicht ruhen - deshalb geht es schnell!
  1. Backofen auf 150 - 160 ° C  Umluft vorheizen

    Alle Teigzutaten in der Reihenfolge in den Closed lid einwiegen, verschließen, Deckel drauf und 3min/Dough mode  kneten lassen.

     

    In eine Springform mit 26 cm Ø geben. Der Teig löst sich super aus dem Closed lid, nichts klebt.

    Den Teig entweder mit den Händen oder mit einem kleinen Roller für Springformen verteilen und am Rand ca. 6 cm hoch ziehen. 

    Springform mit Teig zur Seite stellen.

     

  2. Der Closed lid muss nicht ausgespült werden - es befinden sich ja keine großen Reste darin.

    Quark, Zucker, Eier einwiegen/hineingeben. Puddingpulver (alternativ eben 2 Vanillesoßenpulver) in eine große Tasse geben und  den Vanillezucker zugeben (sie können auch zwei Päckchen gekauften statt des selbstgemachten nehmen), gut vermischen. Dann etwas Sahne zugeben, als wenn man eben das Pudding-/Soßen-Pulver mit Milch anrühren würde. Nach und nach klümpchenfrei mit der ganzen Sahne verrühren.

    Die fertige Flüssigkeit in den Closed lid auf die anderen Zutaten geben, noch eine Prise Salz dazu, Closed lid schließen, Messbecher aufsetzen und

    3 min/ Stufe 4  verrühren. Deckel öffnen.

    Evtl. an der Seite abgelagerten Quark mit einem Spatel nach unten schieben und nochmals 20 sek. / Stufe 4 mischen lassen.

     

  3. Quarkmasse auf den bereitgestellten Boden geben, in den vorgeheizten Backofen mittig auf einen Rost stellen und

    ca. 65 min

    backen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

So vermeiden Sie, dass der Käsekuchen oben aufspringt:

15 min. nachdem Sie den Kuchen in den Ofen gestellt haben,  schneiden Sie mit einem Messer die Quarkmasse ca. 0,5 cm neben dem Mürbteig-Rand einmal komplett rundum ein. JEDOCH NICHT bis auf den Boden, nur in der wabbeligen Quarkmasse!! Dann noch ca. 50 min weiterbacken.

Bitte stellen Sie evtl. etwas weniger Zeit ein und/oder halten Sie zum Ende der Backzeit Sichtkontakt zum Kuchen! Nicht dass er schwarz wird! 

Und natürlich die obligatorische Stäbchen-Probe nicht vergessen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ist auch mein liebstes

    Verfasst von flipper1967 am 16. Februar 2015 - 20:46.

    Das ist auch mein liebstes Rezept .... und das wollte meine Freundin geheim halten  tmrc_emoticons.;)

    Die schnelle Variante ist auch super! Ich bin da immer über-vorsichtig (meine Männer hassen Klümpchen - sowohl im Pudding als auch im Kuchen  tmrc_emoticons.8)  tmrc_emoticons.;).

    Ja, ein bisserl Zitrone dazu - und schon schmeckt er ganz anders! Wenn er dann so richtig durchgezogen ist ....isser schon weg  Big Smile

    Werde das Lob weitergeben - Danke!!

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da habe ich doch endlich mein

    Verfasst von paddy am 16. Februar 2015 - 19:45.

    Da habe ich doch endlich mein ultimatives Käsekuchen-Rezept gefunden!  tmrc_emoticons.)

    Superlecker ist dieser tolle Kuchen. 5 Sterne!!!

    Allerdings habe ich mir das extra Anrühren des Puddingpulvers erspart. Einfach die flüssigen Zutaten der Quarkmischung mit dem Pulver im Thermomix verrühren, dann die Eier dazu und zum Schluß kurz den Quark untermischen. Hat super funktioniert.

    Ich habe noch den Abrieb einer Zitrone zugefügt. Perfekt! Besonders auch noch am nächsten Tag.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freue mich, dass er Euch

    Verfasst von flipper1967 am 13. März 2014 - 23:00.

    Freue mich, dass er Euch schmeckt  tmrc_emoticons.D

    Das ist an sich mein Lieblingskuchen .... und der meines mittleren Kindes. 

    Käsekuchen geht immer  tmrc_emoticons.;)

     

    Merci für den Sternen-Regen

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Tochter hat heute ihren

    Verfasst von Lisajulia am 12. März 2014 - 23:05.

    Meine Tochter hat heute ihren ersten Käsekuchen nach deinem Rezept gebacken.

    Hat alles Super geklappt  und der Kuchen ist sehr lecker.

    Danke fürs einstellen

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können