3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen mit Äpfel


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 750 g Topfen
  • 4 Stück Eier
  • 1/2 Stück Zitrone
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 200 g Schmand
  • 2 gehäufte Esslöffel Hartweizengrieß
  • 2-3 Stück Äpfel
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Käsekuchen mit Äpfel
  1. Alle Zutaten bis auf die Äpfel in den Closed lidein und 15 Sek/Stufe 4 rühren.

    Form ausfetten und mit Grieß bestreuen, dann die Masse reingeben und die geschälten Äpfel in Spalten darauf geben und etwas eindrücken.

    Backzeit 60 Minuten Ober/Unterhitze 190 Grad , dann nochmals 30 Minuten Unterhitze.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es kann eine Form Größe 26 oder 28 genommen werden.

Man kann auf dIe Äpfel noch Mandelblättchen geben und mitbacken.

Durch den wenigen Zucker ist der Kuchen gut für Diabetiker geeignet, der Zucker kann auch mit Steviapulver ersetzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich backe den Kuchen

    Verfasst von Elfi-ru am 3. Juni 2016 - 11:26.

    Hallo, ich backe den Kuchen sehr oft und mir ist er unten noch nie verbrannt gewesen.

                        Viele Grüße Elfi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ihn auch gebacken

    Verfasst von Thermi-Anka am 3. Juni 2016 - 08:08.

    Ich habe ihn auch gebacken und mich genau ans Rezept gehalten. Leider war bei mir der Boden unten komplett verbrannt und ich weiß nicht warum tmrc_emoticons.-(

    denke es liegt am Backofen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry aber das habe ich

    Verfasst von Elfi-ru am 22. Mai 2016 - 12:23.

    Sorry aber das habe ich übersehen es ist 190 Grad, hoffe er ist dir gelungen und schmeckt!

                        Viele Grüße Elfi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Teste den Kuchen gerade im

    Verfasst von Liene77 am 21. Mai 2016 - 21:46.

    Teste den Kuchen gerade im Backofen aus, leider steht nicht im Rezept auf wie viel Grad. Habe es auf 175 Grad eingestellt, hoffe es wird was.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können