3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen mit Baiserhut


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Mürbeteig

  • 75 g Butter, weich
  • 75 g Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Käse-Füllung

  • 500 g Magerquark
  • 150 g Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 2 Stück Eigelb
  • 1 Packung Vanillepudding
  • 160 g Pflanzenöl
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Milch

Baiser

  • 2 Stück Eiweiß
  • 2 EL Zucker
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. 1. Den Backofen auf 175°C O/U vorheizen.

    2. Die Butter, der Zucker und das Ei in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren. Danach das Mehl mit dem Backpulver vermischen und bei weiteren 20 Sekt./Stufe 4 das Gemisch in die Mixtopf geben und vermengen.

    3. Diesen Teig in die Springform geben und einen Rand hochziehen.



  2. Käse-Füllung
  3. 4. Alle Komponente bis auf die Milch in den Closed lid geben und 1 Min./Stufe 4 zu einer homogenen Masse rühren. Dabei die Milch langsam hinzugeben.

    5. Die Masse (Vorsicht: sehr flüssig!) auf den Boden gießen und 60 Min. backen.
  4. Baiser
  5. 6. Kurz vor Ablauf der Backzeit das Eiweiß mit dem Zucker bei Stufe 4 verrühren, bis ein Eischnee zu hören/sehen/fühlen ist.

    7. Den Baiser auf den stockenden Kuchen geben und die Backzeit um weitere 10 Min. verlängern.

    Vollständig auskühlen lassen und dann den Teig aus der Springform befreien.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach Ende der Backzeit einen Holzlöffel zwischen Backofenrahmen und -tür stecken, um ein Absinken der Kuchenoberfläche zu vermeiden und langsam abzukühlen.

Den Kuchen erst vor Verzehr aus der Form lösen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren