3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen mit Kokosquark


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Knetteig:

  • 200 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 140 g Butter, Zimmertemperatur
  • 65 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Kokosquark: siehe Rezept "Kokos-Quark" von Sternengold; Doppelte Menge (Kochzeit: 9min bei 90°C)

Quarkmasse:

  • 1250 g Kokosquark
  • 150 g Zucker
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 70 g Speisestärke
  • 5 Eier

Deko:

  • 50 g geröstete Kokosraspel
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Kokosquark:
  1. Bitte doppelte Menge von Sternengolds Rezept "Kokos-Quark" zubereiten und kalt stellen. Ich koche die Milch mit dem Zucker und den Kokosraspeln 9 min / 90° / Stufe 3 und rühre dann 1 kg Quark 30 sec / Stufe 5 unter.

  2. Knetteig:

    Alle Zutaten in den Mixtopf geschlossen geben, 20 sec / Stufe 4 mixen und kalt stellen.

  3. Quarkmasse:

    Abgekühlten Kokos-Quark in den Mixtopf geschlossen geben, restliche Zutaten zufügen,eventuell mit Hilfe des Spatels 20 sec / Stufe 4 verrühren.

  4. Fertigstellung:

    Knetteig auf Backpapier ausrollen und in eine Springform geben. Kokos-Quarkmasse darauf gießen. Ca. 50-60 min bei 180°C backen.

    Nach 45 min die übrigen 50 g Kokosraspel in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten und auf den Kuchen verteilen, leicht festdrücken und zum fertigbacken wieder zurück in den Ofen geben.

10
11

Tipp

Alternativ kann an den Kuchen auch ohne Boden backen. Oder auch gerne mit Obst (z.B. einer Dose Südseefrüchte) und / oder Nussnougatcreme in der Quarkmasse verfeinern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare