3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen mit Mandarinen


Drucken:
4

Zutaten

  • Für den Knetteig:
  • 170 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 P. V-Zucker
  • 1 Ei
  • 75 g Butter oder Margarine
  • Für den Belag:
  • 500 g Magerquark
  • 125 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 Päckchen Pudding-Pulver Vanille
  • 75 g geschmackneutrales Speiseöl
  • 125 g Milch
  • 3 Eiweiß
  • 2 Dosen Mandarinen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Für den Teig die trockenen Zutaten ( Mehl, B-Pulver, Zucker, V-Zucker) 5 Sec. Stufe 4 vermischen.

    Ei und Butter dazu, 1 Min auf Knetstufe durcharbeiten.

    2/3 des Teiges auf den Boden einer gefetteten Springform ausrollen.

    In den vorgeheizten Backofen ( O.-U.- Hitze 200°C; Heißluft 180°C)  ca 10 min backen.

    Die Form auf einem Kuchenrost kurz auskühlen lassen, dann aus dem restlichen Teig einen Rand formen.

    Rühraufsatz einsetzen.

    Für den Belag die Eier trennen und im sauberen Mixtopf 3 min Stufe 4 steif schlagen, umfüllen.

    Rühraufsatz entfernen.

    Den Quark, Zucker, Eigelb, Pudding-Pulver, Öl und Milch in den Mixtopf geben und 1 min Stufe 4 glattrühren, dann den Eischnee mit Hilfe des Spachtels 20 sec. Stufe 3 unterheben.

    Die Masse in die Form füllen und die gut abgetropften Mandarinen auf der Quarkmasse verteilen.

    Den Kuchen in den Ofen schieben und ca. 50 min bei nun 160 °C fertig backen.

    Wenn gewünscht kann aus dem Saft der Mandarinen ( 250 ml) und 1 Päck. klarem Tortenguss ein Guss hergestellt werden und auf dem kalten Kuchen verteilt werden.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Werd ich morgen machen, hört

    Verfasst von -Sarah86- am 25. November 2014 - 09:25.

    Werd ich morgen machen, hört sich gut an!Schwie-Ma hat sich den Kuchen für die Familienfeier gewünscht.Werde die Zutaten doppelt nehmen für ein großes Blech und keinen Rand backen,bin gepannt.Danke für das Rezept!

    Denn Eierlikör regiert die Welt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Laufmaus 911 am 17. April 2013 - 17:52.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeeehr lecker! Vielen Dank

    Verfasst von JeanetteL am 2. Januar 2013 - 14:03.

    tmrc_emoticons.) Seeeeehr lecker! Vielen Dank für das Rezept!

    "Essen ist ein Bedürfnis, Genießen eine Kunst."

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute diesen

    Verfasst von Michaschnecke am 1. Januar 2012 - 18:16.

    Ich habe heute diesen leckeren Kuchen gebacken. Der ist sehr, sehr gut angekommen. 5 *****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, macht es Sinn, den

    Verfasst von dani71 am 20. Juli 2011 - 11:01.

    Hallo,

    macht es Sinn, den Boden vor dem Rand extra zu backen? Warum macht man das? Ich würde den Kuchen gerne mal ausprobieren. Denke aber fast, dass ich den Boden mit dem Rand vorbacke. Falls ich es ausprobiert habe, werde ich mich wieder melden. Ansonsten hört sich das Rezept sehr lecker an.

    Liebe Grüße

    dani71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von pajuzo am 5. Dezember 2010 - 19:01.

    Hallo Nicole,

    mein Kind schwärmt von deinen Rezept.

    Liebe Grüße pajuzo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können