3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen nach Tante Gertrud eine Variante A la Beate


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 330 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 1 Ei Gr.M
  • 1000 g Magerquark
  • 300 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver z. Kochen
  • 100 g Pflanzenöl, neutral (Rapsöl)
  • 600 g Milch
  • 4 Eier, Gr.M
  • 4 Päckchen Zitronenzucker (von Ruf pro Pckg. 10 g )
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig Mehl, Zucker, Butter und ein Ei in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 4-5 kneten und in eine gefettete 28 cm Springform verteilen und einen hohen Rand hochziehen.

    Anschließend die restlichen Zutaten in den Closed lid geben und 2 Min./Stufe 4 verrühren bis es eine homogene Masse ist.

    Die sehr flüssige Quarkmasse vorsichtig in die Springform füllen.

    Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen in die 2. Schiene von Unten schieben und ca. 80-90 Min. Ober-,Unterhize bei 200° backen.

    Wichtig:

    Den Käsekuchen nach 50 Min. mit einer Alufolie abdecken damit der Käsekuchen nicht dunkel wird.

    Achtung:

    Den Käsekuchen erst am nächsten Tag anschneiden da er sonst auseinderfällt und davon läuft.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • diese Version ist wirklich

    Verfasst von Hangar am 13. Februar 2016 - 15:57.

    diese Version ist wirklich viel besser als das Originalrezept, hab ich jeweils schon mehrmals gebacken.....

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können