3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kaffee Nuss Kuchen mit Schuss


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Bisquit

  • 4 Stück Eier
  • 160 Gramm Zucker
  • 120 Gramm Mehl
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 50 Gramm gem. Nüsse

Kaffee Creme Füllung

  • 200 ml Sahne
  • 1 Päckchen Sofortgelatine
  • 500 Gramm Mascarpone
  • 50 ml Espresso, abgekühlt
  • 140 Gramm Zucker
  • 2-3 EL Kaffeelikör oder Rum
  • gehackte Walnüsse, Deko
  • etwas Kakaopulver, Deko
  • 12 Stück Walnusskerne, Deko
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Teig:

    Schmetterling einsetzen:

    Eier in den Closed lid und 2 Min 50 Grad Stufe 4 rühren.

    Zucker ohne Temperatur zugeben und 10 Minuten (Kein Scherz) Stufe 4 weiterrühren.

    Mehl, Puddingpulver, Backpulver, gemahlene Nüsse zugeben und 10 Sek. Stufe 3 unterheben ggf. nochmal den Rand säubern und kurz weiterrühren bis alles schön vermengt ist.

    Wer einen Schokobisquit möchte kann Schokopuddingpulver nehmen!

    Teig in einer Springform 20 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.

    Kuchenteig auskühlen lassen.

    Cremefüllung:

    Schmetterling einsetzen und Sahne unter Sichtkontakt Stufe 4 ca. 30 Sek. fest schlagen.

    Umfüllen und zur Seite stellen.

    Schmetterling entfernen.

    Mascarpone, Sorfortgelatine, Zucker, Vanillezucker, Espresso, Rum in den Closed lid geben und Stufe 3-4 ca. 30 Sek. rühren bis eine cremige Masse entstanden ist. Sahne dazugeben Stufe 3 weiterrühren bis alles schön vermengt ist.

    Den ausgekühlten Boden in der Mitte durchschneiden. Etwas Rum oder Likör mit einem Backpinsel auf den Boden tupfen (nicht zu viel- zu intensiv schmeckt es nicht mehr). Dann die Hälfte der Creme auf den Boden geben, 3 EL in ein Schüsselchen füllen und kalt stellen. Das benötigt man später beim Verzieren des Randes. Die andere Hälfte des Teiges drauflegen und den Rest der Creme darauf verteilen. Den Kuchen mind. 1 Stunde kühlen.

    Vor dem Servieren mit Kakaopulver und Nüssen dekorieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare