3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kakao-Zucchini-Johannisbeeren Muffins, vegan


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

  • 200 g Dinkelkörner
  • 150 g kleine, feste Zucchini
  • 50 g feine Haferflocken
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 190 g Rohrohrzucker oder Xylith
  • 250 g Sojadrink
  • 2 EL Zitronensaft
  • 80 g Sonnenblumenöl
  • 200 g rote Johannisbeeren
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Backkakao
  • 1 TL Natron
  • 6
    40min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Dinkelkörner 1 Min./Turbo zu Mehl mahlen und umfüllen. 150 g Zucchini schälen (bei Bio-Ware entfällt dieser Schritt), ca. 3-5 Sek./Stufe 5 fein raspeln. Sojadrink, Zitronensaft, 1 Prise Salz, Zucker und Öl in den Mixtopf geben und alles vorsichtig auf Stufe 3 vermischen. Dann Mehl, Kakao, Zimt, Natron, Backpulver und Haferflocken mischen und in den Mixtopf geben und ca. 15 Sek./Stufe 3 zu einem Teig verrühren. Umfüllen und die Johannisbeeren unterheben. Den Teig in Silikon-Muffin-Förmchen jeweils zu 2/3 füllen. Bei 190 °C in 25-30 Minuten backen.

10
11

Tipp

Anstatt Johannisbeeren können auch Himbeeren mitgebacken werden. Die Muffins sind schön flufflig und leicht


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker und schnell gemacht.Hatte grade...

    Verfasst von annemamo am 7. Juli 2018 - 19:22.

    sehr lecker und schnell gemacht.Hatte grade Johannisbeeren im Garten geerntet und suchte ein Rezept. Danke Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können