3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Karamelltaler / Milchmädchentaler


Drucken:
4

Zutaten

80 Stück

Teig

  • 100 Gramm Zartbitterschokolade
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 Eier
  • 80 Gramm Kakao
  • 500 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Margarine, weich

Füllen

  • 1 Dose Milchmädchen, gezuckerte Kondensmilch, wahlweise auch Dovgan
  • 100 Gramm weiße Schokolade
  • 20 Gramm Palmin, oder anderes neutrales Fett
5

Zubereitung

  1. Die Zartbitterschokolade in Stücken in den TM geben und auf Stufe 6-8 klein schreddern.
    Jetzt 1:30Minuten/60°/Stufe2 schmelzen lassen.

    Nun Mehl, Margarine, Eier und Kakao zugeben.

    Auf Stufe 3-4/2Minuten glatt verrühren.

    Das kann sein dass der TM sich da etwas schwer tut. Mit dem Spatel durch die Deckelöffnung mithelfen.

    Meist knet ich Plätzchenteige dann nochmal kurz mit der Hand durch, bevor sie zum Ruhen in den Kühlschrank kommen.

    In Folie wickeln und 1h kühlen (geht aber auch über Nacht)
  2. Ausrollen und gewünschte Formen ausstechen.
    Nehme gerne die Ausstecher für Spitzbuben/Linzer Plätzchen.

    Nun für ca.17 Minuten auf 150° backen und auskühlen lassen
  3. Nun die karamellisierte Kondensmilch (gibt es von Milchmädchen und Dovgan bereits fertig, ansonsten kann man sie auch selber köcheln. Dazu gibt es Anleitungen im Netz) öffnen.

    Die weiße Schokolade mit Palmin über dem Wasserbad schmelzen und zur karamell Kondensmilch geben, verrühren und damit die Plätzchen zusammen kleben


    Fertig
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Lecker, mit feiner Karamell Note tmrc_emoticons.;)

Hab das Rezept in einer Backgruppe gesehen - für gut befunden und auf den Thermomix umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Allein schon optisch ein Knaller....

    Verfasst von fredcat am 3. Dezember 2017 - 17:03.

    Allein schon optisch ein Knaller.

    Also Jagga, ich habe das Rezept jetzt gerade ausprobiert. Die Kekse sind sehr schokoladig und zwar so, dass ich beim nächsten Mal den Kakao weg lassen würde. Das ist allerdings das einzige Manko, ansonsten sind sie klasse. Die Füllung ist sowas von karamellig, dass man sie auch so löffeln kann. Da noch etwas übrig geblieben ist, werde ich das auch tun.
    Optisch top, gut zu verarbeiten, super Rezept. Danke!Wink

    Nicht alles ist korreckt und perfekt ist eine Zeitform!tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und noch ne schlechte Bewertung kurz nach dem...

    Verfasst von Jagga am 26. November 2017 - 12:33.

    Und noch ne schlechte Bewertung kurz nach dem Einstellen Sad


    Danke für die Chance fredcat - auf Feedback bin ich gespannt tmrc_emoticons.)

    Star72 die bereits karamellisierte Milchmädchen ist ja cremig. Also nicht flüssig.
    Villeicht könnte man es mit Caramellpudding, oder zerlaufenem Fudge mischen.
    Habe ich aber noch nicht versucht.


    VG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept hört sich klasse an - nur eine...

    Verfasst von Star72 am 26. November 2017 - 11:12.

    Hallo, das Rezept hört sich klasse an - nur eine Frage: Kann ich das Milchmädchen austauschen? Mag Kondesmilch in allen Variationen nicht - vielleicht gegen Sahne oder normale Milch?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Recht hast Du, Jagga! Deswegen habe ich gleich...

    Verfasst von fredcat am 26. November 2017 - 10:51.

    Recht hast Du, Jagga! Deswegen habe ich gleich erst mal ein Herzchen da gelassen und das Rezept gespeichert. Wenn ich es ausprobiert habe, kommt auch die Bewertung. Hört sich aber lecker an!

    LG Catrin

    Nicht alles ist korreckt und perfekt ist eine Zeitform!tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vor 2 Stunden eingestellt und schon 2 relativ...

    Verfasst von Jagga am 26. November 2017 - 10:20.

    vor 2 Stunden eingestellt und schon 2 relativ schlechte Bewertungen?
    Wie soll das denn bitte obejktiv sein... echt traurig....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können