3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kekse „Hüftgold-Alarm-Cookies“ – ein wahrer FETT-for-Fun


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

  • 250 g weiche Butter
  • 100 g weißer Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Flasche Vanille-Aroma
  • 250 g feine Haferflocken
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 0,5 TL Salz
  • 125 g Zartbitter-Schokolade
  • 175 g gemahlene Nüsse oder Mandeln
  • 6
    8min
    Zubereitung 8min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen auf 190°C.

  2. Schokolade in Stücken in den Closed lid geben 10sec./Stufe 8 hacken, umfüllen.

  3. Butter, Zucker und Vanille-Aroma in den Closed lidgeben und 1,5min./Stufe 3 schaumig rühren.

  4. Haferflocken mit Backpulver und Salz separat vermischen. TM auf 3min./Stufe 3 einstellen und nach und nach per Esslöffel den Mix durch die Deckelöffnung zugeben.

  5. Zum Schluß Schoki und Nüsse in den Mixtopf geben und weitere 1,5min./Stufe 2 mit Hilfe des Spatels vermengen.

  6. Walnussgroße Bällchen formen und diese im Abstand von 5cm nebeneinander auf 2mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

    Cookies 10min. backen und nicht erschrecken: Die Cookies werden richtig schön platt beim Backen, so soll es sein. Nach dem Backen bitte noch nicht bewegen, etwas ruhen lassen, sonst bekommt man Bruch.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch gleich die doppelte Menge Teig zubereiten, aber dann die Schokolade und Nüsse mit dem Teig in einer separaten Schüssel verrühren, der Topf wird zu voll.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren