3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kernige Kokosmakronen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

80 Portion/en

Teig (auch ohne Marzipan möglich, siehe Tipp)

  • 100 g kernige Haferflocken
  • 4 Eiweiß
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 1 Schnapsglas Schnaps, z.B. Kirschwasser
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker selbstgemacht
  • 200 g Kokosraspel
  • 1 Prise Salz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Haferflocken in den Closed lid geben und 10 Sek/ Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.
  2. 2. Rühreinsatz einsetzen und das Eiweiß 4Min/ Stufe 3,5 zu Schnee schlagen, in eine Schüssel umfüllen. Rühreinsatz entnehmen.
  3. 3. Marzipanrohmasse in Stücken und Schnaps in den Closed lid geben 30 Sek/ Stufe5 verrühren. Zucker, Vanillezucker und Salz zugeben nochmal 30 Sek/ Stufe 3 rühren.
  4. 4. Eischnee in den Closed lid 30 Sek/ Stufe 3 untermischen.
  5. 5. Kokosraspel und die zerkleinerten Haferflocken in den Closed lid dazugeben und 20 Sek/ Stufe 3 untermischen.
  6. 6. Backofen auf 140°C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  7. 7. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf das Backpapier setzten. Je nach Bräunung 20 - 25 Min. backen. Auf Kuchengitter auskühlen lassen.
  8. 8. Je nach Geschmack können die Kokosmakronen auch noch mit Schokolade dekoriert werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für Die die kein Marzipan mögen:

Eischnee wie in Punkt 2 schlagen. Dann gleich den Zucker, Vanillezucker und das Salz zugeben und weitere 2Min/ stufe 3,5 schlagen. Zucker soll sich vollständig aufgelöst haben.

Rühreinsatz entnehmen und bei Punkt 5 weitermachen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare